StrongmanRun: Susanne Kraus läuft am Nürburgring zum Erfolg

+
Biss sich erfolgreich durch: Susanne Kraus. F

Kassel. Die Kasselerin Susanne Kraus (38) bewies beim Fisherman’s Friend StrongmanRun am Nürburgring Stärke. Sie erkämpfte sich unter rund 10.000 Teilnehmern in 02:14:17 Stunden den ersten Platz der Damen über die Originaldistanz von 24 Kilometern.

Kraus musste dabei über Hochseecontainer klettern, ins eiskalte Wasser springen und durch aufregende Reifen-Hindernisse krabbeln. Anders als in den meisten Rennen kommt es beim Strongman für die Läufer auch darauf an, sich gegenseitig zu unterstützen. Keiner war zu keiner Sekunde auf sich allein gestellt.

Nach dem Auftakt der Serie in der Eifel findet das nächste Rennen am 9. Juni im schleswig-holsteinischen Wacken statt. Dort erwartete die Konkurrenz ein besonders schlammiger Parcours. Am 8. September gastiert der Strongman in Köln. (red)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.