Winterlaufserie: Kaiser gewinnt letztes Rennen, verpasst aber Gesamtsieg

Tagessieg als Trostpflaster

Feierte auf der letzten Etappe einen ungefährdeten Tagessieg: Felix Kaiser. Foto: zct

IPPINGHAUSEN. Felix Kaiser (PSV Grün-Weiß Kassel) siegte beim vierten und letzten Durchgang der Winterlauf-Serie des TSV Ippinghausen das Langstrecken-Rennen über 15 Kilometer der Männer. In 55:19 Minuten setzte er sich gegen seinen Vereinskameraden Tobias Henne (56:11) durch.

Dennoch ging der Seriensieg durch die besseren Vorleistungen in 2:47:35 Stunden an Henne. Weitere Tages-Siege schafften Thorsten Strack (Chasalla - 1:03:40) in der M 50 sowie Peter Orth (LG Vellmar - 1:24:22) in der M 70.

Keine Chance ließ Nina Engelhard der Konkurrenz in 1:05:29 Stunden über die lange Distanz der Frauen und gewann. Das brachte der PSV-Juniorin in 3:10:58 Stunden den überlegenen Serien-Sieg vor Tanja Nehme (PSV - 3:17:46).

Über die Langdistanz nicht zu schlagen: Nina Engelhard vom PSV Grün-Weiß Kassel. Foto: zct

Knapp ging es dagegen im Mittelstrecken-Rennen über 4200 Meter der Männer zu. In 15:16 Minuten spielte Kreis-Crosslauf-Meister Simon Jakob (KSV Baunatal = KSV) im Zielsprint vor Christoph Bentz (KSV - 15:20) seine größeren Kraftreserven aus. Doch in der Addition der drei schnellsten Zeiten hatte Bentz im Serien-Pokal in 45:16 Minuten vor Jakob (46:37) die Nase vorn. 16:16 Minuten brachten Michael Wagner (PSV) den überlegenen Tagessieg in der M 30. Trotz der Niederlage gegen Wagner beendete Martin Busch (KSV) in 52:54 Minuten die Serie siegreich.

Als Erste der W 30 in 19:45 blieb Kristina Biel (KSV) als einzige heimische Athletin unter 20 Minuten. Mit ihrer bisher schnellsten Zeit von 21:34 Minuten gewann Nicole Henne-Fischer (PSV) die W 40 und distanzierte in der Serie in 1:05:17 Stunden Antje Scharf (TSV Geismar) um acht Minuten. Noam Brede (KSV) und Annika Stephainski (LG Kaufungen) lagen in den Nachwuchs-Rennen der Jüngsten in Front. (zct)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.