Leichtathletik: Klassensiege für Nachwuchsläufer

Thein und Knuth im Cup ganz vorn

Friedhelm Knuth

HECKERSHAUSEN. Walter Thein (MT) hat beim achten Durchgang zum Nordhessencup in Heckershausen in 1:29:29 Stunden die Wertung über 18,4 Kilometer der M 60 gewonnen. Auf Siegkurs ist auch Thomas Bayer (RWK) über zehn Kilometer der M 45. 37:44 Minuten reichten locker zum Erfolg über Alexander Mix (LG Vellmar). In 39:48 blieb Henning Meinecke (MT) ebenfalls noch unter 40 Minuten und festigte unter 78 Athleten seine zweite Position in der Serienwertung der U 20. Den vierten Sieg in Folge feierte Friedhelm Knuth (MT) über die gleiche Distanz der M 55 und hängte dabei in 42:32 Karl-Peter Schröder (LG Kaufungen) mehr als eine Minute ab.

Kaum noch aufzuhalten ist Jörg Hennecke bei seinem Triumphzug in der M 70. In 50:33 Minuten schaffte der Lauftreffleiter des TSV Rot-Weiß Körle bereits den vierten Tagessieg in dieser Saison. In 48:56 Minuten verbesserte sich Evamarie Banschbach (MT) an die sechste Position der W 20.

Als Dritter der M 20 in 17:26 Minuten lief Lorenz Funck (MT) die schnellste Zeit der heimischen Starter über fünf Kilometer. Dirk Winter (TSV Geismar) setzte in 18:58 seinen Siegeszug in der M 45 fort. Dagegen musste Marcel Krug (TuSpo Borken/19:45) als Zweiter der M 30 Ingo Siebert (LG Vulkaneifel) ziehen lassen.

Klassensiege über fünf Kilometer feierten die Nachwuchsläufer Marvin Brötsch (Gei/MJU 14/21:57) und Mathis Heinemann (OV/MJU 16/22:22) sowie die Routiniers Bernd Knauff (SCN/M 70/24:38) und Gerd Romahn (JG/M 75/28:14). Luise Zieba (Spangenberg/W 35/19:58) und Jolina Vaupel (Gei/WJU 16/ 20:08) bleiben die bestimmenden Läuferinnen über die „Sprintstrecke“ der Frauen. In 26:11 gewann Lena Winter (Gei) die Wertung der weiblichen Jugend U 14. (zct) Foto: zct

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.