LG Vellmar überrascht bei Hessenmeisterschaft

Halb-Marathon: Felix Thum holt Titel auf der Straße

Felix Thum

Fulda. Neben den Erfolgen der Männer des PSV Grün-Weiß Kassel gab es bei der Hessischen Straßenlauf-Meisterschaft der Leichtathleten im Halb-Marathon weitere gute Platzierungen der heimischen Langlauf-Garde.

In 1:14:14 Stunden gewann der Kasseler Student Felix Thum (LC Eschenburg) mit einer Minute Vorsprung die Wertung der M 30. Nikolaj Dorka (PSV/1:17:44) freute sich ebenso über Bronze in der M 35 wie Daniel Ghebreselasie (PSV/1:20:31) über den Titel in der M 55.

Die guten Platzierungen der LG Vellmar sind die Überraschung dieser Titelkämpfe. Die von Steffen Meinecke (1:17:53) angeführten Athleten übertrugen ihre Erfolge im Nordhessencup die Straße und erkämpften mit weiterhin Martin Erbe (1:18:09) und Florian Engel (1:19:58) in der Team-Wertung der Männer in 3:55:56 Stunden Platz vier. Zudem führte Martin Erbe das Team der Jung-Senioren mit Jan Kevin Trebing-Hild (1:20:52) und Andreas Fröhlich (1:31:45) in 4:10:39 in der M 30/M 35 auf den Bronzerang. Das können wir auch, sagten sich die Älteren und waren mit Manfred Opl, Gerhard Klingelhöfer und Lothar Trube in 5:26:41 Stunden Silber in der M 60/M 65 erfolgreich.

Mehr noch erstaunt der Sieg der W 45-Seniorinnen Birgit Kurzhals (1:44:47), Nicole Fietkau (1:47:35) und Sandra Jäschke (1:54:23), die in 5:26:33 Stunden den Titel der Frauen gewannen. Zudem holte Kurzhals Bronze im Einzel.

Weitere Mannschafts-Titel gab es für Läufer aus dem Kreis. Holger Gumbel (Rengershausen/1:28:33) feierte mit dem Team des TSV Obervorschütz den Sieg in der M 40/M 45 und Martin Schenker (Baunatal/1:27:07) war mit der LAG Wesertal in der M 50/M 55 vor dem PSV mit Daniel Ghebreselasie, Daniel Ghebremariam und Jürgen Müller erfolgreich. (zct)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.