Abendlauf: Bayer setzt seine Aufholjagd fort

Vaupel hängt die Wintersportler ab

Räumte beim Nordhessencup ab: Jolina Vaupel vom TSV Geismar. Foto: Schattner

Heckershausen. Jolina Vaupel (TSV Geismar) hat beim Abendlauf des FTSV Heckershausen ihren ersten Gesamtsieg im Nordhessencup geschafft.

In 20:48 Minuten bezwang die noch der weiblichen Jugend U 16 zuzuordnende Fritzlarerin über fünf Kilometer der Frauen mit Nina Voelckel (SC Meißner Eschwege/20:58) die hessische Jugend-Meisterin im Skilanglauf um zehn Sekunden und hängte mit Johanna Mädler (TSV Retterode/21:20) eine weitere Wintersportlerin ab. Mit Maja Mann (25:29) und Nele Wackerbarth (26:30) als Erste und Zweite der U 12 machten zwei weitere Talente aus der von Simone und Günter Kistner aufgebauten jungen Truppe des TSV Geismar mit Nachdruck auf sich aufmerksam.

Krug gibt sich keine Blöße

Überlegen gewann Marcel Krug (CJD Oberurff) in 18:50 Minuten die Klassen-Wertung über fünf Kilometer der M 30. In 19:41 steht Holger Gumbel (TSV Obervorschütz) in der Serie auf dem Sprung an die Spitze der M 45. Till Steuber (MT) verteidigte in 20:20 Minuten seine Führung in der männlichen Jugend U 16. Das kann Bernd Knauff (SC Neukirchen/23:44) nach seinem vierten Tages-Sieg in der M 65 ebenfalls schaffen. Doch noch hat Hans-Jürgen Nowag (SG Hillerse) ein Rennen mehr absolviert. In 1:23:06 Stunden lief Peter Gnüchtel (DUV Züschen/M 45) die schnellste Zeit der heimischen Starter über 18,4 Kilometer. 38 Sekunden dahinter gewann Walter Fieting (TSV Urfftal/1:23:44) die Wertung der M 55.

Bayer holt weiter auf

Mit seinem vierten Klassen-Sieg in 38:42 Minuten setzte Thomas Bayer (Körle) seine Aufholjagd über zehn Kilometer der M 45 fort. Dagegen gelang Uwe Tomaselli (MT/44:53) in der M 55 der erste Sieg und brachte ihn in der Serie auf den fünften Rang. Nach ihrem erneuten Erfolg in der W 50 kann Andrea Wenderoth (MT/46:37) in Hessisch Lichtenau den Cup-Sieg perfekt machen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.