Luis Andre souverän

Hallen-Meeting in Leipzig: Vivian Groppe gewinnt total sicher

+
Grund zur Freude: Vivian Groppe (MT) siegte in Leipzig.

Leipzig. Siege feierten zwei Nachwuchs-Athleten der MT beim Internationalen Hallen-Meeting der Leichtathleten in der Sportarena in Leipzig.

Bereits im Vorlauf über 60 Meter der W 14 fand Vivian Groppe schnell in die Beschleunigungsphase und lief in 8,29 Sekunden die schnellste Zeit. Das war die richtige Motivation für das Finale drei Stunden später mit den acht schnellsten Mädchen. Hier steigerte sich die Gesamtschülerin aus Beiseförth auf 8,24 Sekunden und gewann das Rennen sicher vor Joelina Sophie Miltschus (TSV Kitzscher/8,29 s) und Lea Menzel (LC Eilenburger Land/8,45 s).

Fokus auf Meisterschaft

Keine Probleme mit seinen Gegnern hatte Luis Andre im Kugelstoßen der M 13. Über 12,58 m und 13,48 m arbeitete sich der Klassenkamerad von Vivian Groppe vor großer Kulisse bis auf 13,77 m vor und gewann den Wettbewerb mit mehr als vier Meter Vorsprung vor dem jungen Sachsen Julius Tippold (SV Leipzig/ 9,74 m). Dennoch war der 13-Jährige mit seiner Leistung nicht restlos zufrieden, da er in der Stadtsporthalle in Melsungen mit einer Gummikugel trainiert und hier mit einer kleineren Eisenkugel stoßen musste. Jetzt ist für Andre die Landes-Meisterschaft in den blockspezifischen Mehrkämpfen in zwei Wochen in Frankfurt das nächste Ziel. (zct)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.