Ahlsburglauf in Dörrigsen mit 142 Startern

Kurz vor dem Start: Insgesamt 142 Läufer waren beim Ahlsburglauf in Dörrigsen dabei. Foto: privat/nh

Dörrigsen. Unter den hochsommerlichen Temperaturen hat jetzt der zehnte Ahlsburglauf des TSV Dörrigsen gelitten.

Nach 137 Voranmeldungen hatten die Organisatoren schon auf eine Rekordbeteiligung gehofft. Daraus wurde dann zwar nichts, doch letztlich 142 Läufer können sich immer noch sehen lassen.

Beim Schülerlauf über 1,45 Kilometer siegte Anna Gries von der LG Altes Amt (5:01 Minuten). Ihr folgten Pauline Klie (5:19) und Emelie Klie (6:11/beide Dörrigsen). Bei den Jungen war Maximilan Apel der Schnellste (5:14). Justin Helmer wurde Zweiter (5:22), Rang drei holte Jannis Elligsen (5:22,2/alle Dörrigsen).

Über die fünf Kilometer dominierte Chris Lemke (18:09/Team Dowe Sportswear), vor Tim Rümenap (18:57/Pedo Schweißtechnik) und Lutz Möhring (19:42/Einbeck). Bei den Damen ließ sich Agata Krafzcyk (20:42/Läuferteam Oker) den Sieg nicht nehmen. Silber ging an Alexsandra Koschmieder aus Einbeck (22:36).

Über 9,6 Kilometer war Andreas Koschmieder der Schnellste (39:54/Einbeck), gefolgt von Alexander Polle (40:31/Outdoor Circuit Northeim) und Gerhard Schanz (41:36/Duderstadt). Bei den Frauen triumphierte Kirsten Rümenap (51:31/Göttingen). Die nächsten im Ziel waren Kerstin Suckut-Sue (53:47/Ackenhausen) und Anne-Dore Alusse (56:23/LG Altes Amt).

Die längste Strecke führte über 23,3 Kilometer. Am schnellsten im Ziel war hier Andreas Gerrits (1:34:35/Göttingen), gefolgt von Jörn Hesse (1:37:58/Delligsen) und Matthias Heilmann (1:51:16/Alfeld). Bei den Damen verteidigte Carola Wagner (1:45:34/Delligsen) ihren Titel zum fünften Mal in Serie. Platz zwei ging an Anouk Vermeulen (1:52:47/Münden) vor Ursula Tout (2:00:56/Lauftreff Feierabend). (mwa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.