Nordhessencup: Bayer über 10 km unter 40 Min.

Wenderoth feiert klaren Klassensieg

+
Zum Auftakt schon in glänzender Form: Klassensiegerin Andrea Wenderoth.

Rotenburg. Zum Auftakt der Nordhessencup-Saison beim Osterlauf in Rotenburg feierte Thomas Bayer über zehn Kilometer der Männer den Klassensieg in der M 40. 

In 39:29 unterbot der Läufer des TSV RW Körle auf Anhieb die 40-Minuten-Grenze und belegte im Gesamteinlauf unter 142 Starter hinter Thomas Schönemann (PSV GW Kassel) den zweiten Rang. Ebenso stark war der Auftritt von Lutz Debus (TuSpo Borken) als souveräner Sieger der M 55 in 41:09 Minuten. 42:26 reichten dem Melsunger Moritz Knaust zum zweiten Platz in der M 20.

Als Gesamt-Vierte über zehn Kilometer der Frauen in 46:58 Minuten unterstrich Johanna Labonte (TSV Altmorschen) ihre Ergebnisse von der Winterlauf-Serie des TV Breitenbach. Sechs Sekunden fehlten der Aufsteigerin dieses Winters am Sieg in der W 20. In der W 50 steht Andrea Wenderoth (MT) ebenfalls vor einer starken Saison und sammelte als Erste der W 50 in 48:31 Minuten die ersten wichtigen Wertungspunkte.

Andreas Schnabel (Homberg/1:17:58) sowie Friedhelm Knuth (Melgershausen/ 1:22:39) liefen die schnellsten Zeiten über 18 Kilometer. Walter Thein (MT/M 55: 1:26:31) und Wolfgang Weigand (TSV Obervorschütz/M 70: 1:33:29) kamen hier zu Klassensiegen.

15 Gegner hängte Marvin Knaust (MT) in 18:56 als Zweiter über fünf Kilometer der männlichen Jugend U 18 ab. Eine Minute dahinter gewann Holger Gumbel (OV) in 19:51 die Wertung der M 45. In 21:03 feierte Till Steuber (MT) seinen ersten Sieg in der männlichen Jugend U 16. Mit dem Rückenwind ihrer Erfolge bei der Nordhessischen Straßenlauf-Meisterschaft in Frankenberg liefen die für den LC Rotenburg starteten Luise Zieba (Bergheim/W 30: 20:15) und Lätitia Dittrich aus Niederbeisheim (WJU 14: 21:12) auch im Fuldatal an die Spitze ihrer Altersklasse. Leticia Pfaff (LF Englis/3:43) und Jonah Lukes (OV/4:06) liefen die schnellsten Zeiten in den Nachwuchs-Rennen über 1000 Meter. (zct)

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.