Sommervolkslauf: Die kürzeren Strecken sind vom Profil her weniger anstrengend

Ab 9,8 km wird’s bergig

Es geht um Punkte für den Nordhessencup: TV 03 Breitenbach ist am Sonntag Ausrichter des neunten Wettkampftages. Foto: Walger

Breitenbach. Neunte Station des Nordhessencups in diesem Jahr ist am morgigen Sonntag ab 9 Uhr der Bebraer Stadtteil Breitenbach: Dort findet der 33. Breitenbacher Sommervolkslauf statt, der in diese Veranstaltungsreihe eingegliedert ist. Ausrichter TV 03 Breitenbach (TVB) hofft auf viele Teilnehmer. Schließlich geht es für manchen nicht zuletzt darum, seine Punktezahl aufzustocken.

Auch für heimische Läufer bieten sich nicht allein wegen der kurzen Anreise die landschaftlich schönen und abwechslungsreichen Strecken als idealer Wettkampfort an.

Bei den 500 und 1000 Metern handelt es sich um flache Wendepunktstrecken im Fuhrmannweg. Die fünf Kilometer lange Strecke hat ebenfalls einen Wendepunkt. Sie steigt auf dem Hinweg leicht an. Die 9,8 Kilometer lange Kurs verläuft über Lüdersdorf und biegt dann nach 2,5 Kilometern in den Wald ab. Nach einem knapp drei Kilometer langen Anstieg geht es auf vier Kilometern bergab Richtung Mehrzweckhalle, neben der das Ziel liegt.

Die 18,8 Kilometer lange Distanz führt ebenfalls über Lüdersdorf, steigt bis zur Hohen Buche an und verläuft dann flach bis zu den Drei Stöcken. Nach drei Kilometern mit Gefälle geht es ab Kilometer zwölf auf der 9,8-km-Route weiter bis ins Ziel. Die Anmeldung zum Lauf sollte bis spätestens 30 Minuten vor dem jeweiligen Start in der Mehrzweckhalle Breitenbach erfolgen.

Drei Gruppen beginnen

Die Starts über 500 m und 18,8 km erfolgen um 9 Uhr. Anschließend werden die Läufe über einen Kilometer gestartet. Um 9.40 Uhr sind die Läufer an der Reihe, die sich für die fünf oder die zehn Kilometer erschienen haben. Für Walker wird die 9,8 km lange Strecke angeboten. Deren Start erfolgt bereits um 9 Uhr. Den Abschluss bilden die Staffelläufe für Schüler über 3x500 m um 11.15 Uhr.

Im Anschluss an ihre Auftritte können sich die Aktiven, aber auch die Zuschauer bei Kaffee und Kuchen sowie Würstchen, Steaks und kühlen Getränken in der Mehrzweckhalle stärken. Dort findet auch ab zirka 11.30 Uhr die Siegerehrung statt.

Zum Schluss ein Schmankerl für die Läufer, die sich ganz intensiv vorbereiten wollen - sie können die exakten Streckenverläufe mit zugehörigen Höhenprofilen im Internet unter folgenden Links einsehen, 5 km: http://www.gpsies.com/map.do?fileId=nqsyauclpwqteypo&referrer=trackList; 9,8 km: http://www.gpsies.com/map.do?fileId=aunbeacggnqogpnr&referrer=trackList; 18,8 km: http://www.gpsies.com/map.do?fileId=fnmouequweifiugh&referrer=trackList. (red

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.