Crosslauf in Gudensberg über zwei Kilometer

Wyryma erfolgreich

Gudensberg. Vanessa Wyryma im Trikot des TV Hessisch Lichtenau unterstrich auch beim Crosslauf in Gudensberg ihre Top-Form und setzte sich über zwei Kilometer in ihrer Altersklasse WU 14 durch.

Für die anspruchsvolle Strecke mit einer kleinen und großen Runde sowie reichlich Höhenmetern benötigte sie 6:52 Minuten.
Sophie Rühling schaffte diese Distanz in 7:37 Minuten und landete damit in der Klasse WU 18 auf Platz fünf.

Bei der letzten Veranstaltung im Rahmen des aktuellen Crosscups Nordhessen vor den Toren von Gudensberg stellte der TSV Obervorschütz als Veranstalter mit seinen schwierigen Strecken nochmals hohe Anforderungen an die Teilnehmer.

Unter den fünf Lichtenauer Startern ging es zunächst für die Jüngsten über einen Kilometer um alles. Nico Wiegand (4:26 min.) und Marco Schwarz (5:14 min.) belegten die Plätze vier und neun in der Klasse M 9. Devlin Forciniti landete in der Klasse M 11 mit der Zeit von 4:10 Minuten auf Rang zwölf. (red)

Rubriklistenbild: © dpa-tmn

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.