Heimische Orientierungsläufer überzeugen bei den ersten Landesmeisterschaften

Zehn Titel und 23 Medaillen

Landesmeister und Medaillengewinner: (vorn von links) Heidrun Finke, Evi Drese, (Mitte) Wilhelm Holz, Anke von Gaza, Kiana Meisel, Bennet Grote, (hinten) Werner Drese, Fabian Ulbrich, Till Finkenstädt, Horst von Gaza, Stephan Schliebener und Henning Bruns. Foto: gu

Seesen / Braunschweig. Zehn Titel und insgesamt 23 Medaillen haben die heimischen Orientierungsläufer jetzt bei den ersten beiden Landesmeisterschaften des Jahres über die Langstrecken und die Sprintdistanzen geholt. Während am Samstag in Seesen vor allem Kondition in den steilen Hängen des Harzes gefragt war, standen am Sonntag im Park- und Siedlungsgebiet im Süden Braunschweigs insbesondere schnelle Routenwahlentscheidungen im Vordergrund.

Titel über die Langstrecken holten sich Fabian Ulbrich (H-18), Anke von Gaza (D40), Horst von Gaza (H55/alle OLV Uslar) sowie der Northeimer Henning Bruns (H50) und der Bishäuser Wilfred Holloway (H65/beide MTK Bad Harzburg). Silbermedaillen gingen in der Männer-Hauptklasse an den bereits in der H50 startberechtigten Michael Finkenstädt, sowie an Kiana Meisel (D-14), Heidrun Finke (D40) und Stephan Schliebener (H55). Bronze erlief sich zudem Evi Drese (alle OLV Uslar) in der D40.

Über die Sprintstrecken waren erneut Anke von Gaza (D40), Henning Bruns (H45) und Horst von Gaza (H55) erfolgreich, drei weitere Titel gingen an Evi Drese (D45), Heidrun Finke (D55) und Werner Drese (H50). Mit Silber wurden wiederum Kiana Meisel (D-14) und Till Finkenstädt (H-18) belohnt. Weitere Vizemeisterschaften sicherten sich Sylke Höfner (D45), Bernd Höfner (H60) und Wilhelm Holz (H65). Der Goldmedaille vom Vortag in der H-18 fügte Fabian Ulbrich am Sonntag noch eine Bronzemedaille hinzu.

Auch in den Landesranglisten-Wettbewerben gab es viele gute Platzierungen. Herausragend war der Sieg des elfjährigen Bennet Grote in der H-12 über die Langstrecke, dem er im Sprint einen zweiten Platz folgen ließ.

Weiteren Ergebnisse der Meisterschaften:

Langstrecke: Frauen-Hauptklasse: 6. Jessica Drese; Männer-Hauptklasse: 11. Bastian Dumnitz; H-14: 6. Sebastian Heil; D-16: 7. Jordan Sophie Meisel; H-18: 4. Felix Drese; D40: 10. Sylke Höfner; H40: 4. Ansgar Esztermann; H50: 4. Werner Drese; H60: Bernd Höfner; H65: 6. Frank Finkenstädt.

Sprint: Männer-Hauptklasse: 12. Malte Finkenstädt; H-14: 7. Jan Jonas Nitsche; D-16: 7. Jordan Sophie Meisel; H-18: 6. Felix Drese, 7. Arne Schliebener, 8. Marius Wienecke; H55: 4. Stephan Schliebener; H60: 5. Karl-Heinz Seefeld; H65: 5. Frank Finkenstädt.

Landesranglistenklassen Langstrecken: D19K: 3. Laura Finkenstädt; H19K: 5. Malte Finkenstädt, 6. Arne Schliebener, 7. Marius Wienecke, 9. Gunnar Grote.

Sprint: H-12: 5. Tim Heuer, 6. Jakob Bachmann; D19K: 1. Laura Finkenstädt, 3. Johanna Drese; H19K: 4. Mark Nitsche, 5. Andreas Meisel; 6. Gunnar Grote; Rahmen H-10: 2. Sean Nitsche, offen Kurz: 2. Sonja Kunze; 6. Robin von Gaza. (gu)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.