Volkslauf und Wandertag beim TSV Schönhagen

Zum zehnten Mal durch das Ahletal

Los geht es: In einer Woche wird es in Schönhagen wieder sportlich. Das Bild entstand im vergangenen Jahr. Foto: privat/nh

Schönhagen. Bereits zum zehnten Mal findet am Sonntag, 25. Oktober, der Volkslauf und Wandertag des TSV Schönhagen statt. Start und Ziel sind im Dorf am Sportplatz an der Lindenstraße.

Neben dem Volkslauf und der Walkingstrecke über neun Kilometer (Start 13.10 Uhr) durch das Ahletal bietet der TSV auch Straßenläufe auf einer staatlich vermessenen Laufrunde durch den Ort über 1,7 (Start 11.30 Uhr), fünf (Start 12 Uhr) und zehn Kilometer (Start 12.55 Uhr) sowie einen Halbmarathon (Start 12.40 Uhr) an.

Für die Nachwuchsläufer gibt es einen Bambinilauf über 400 Meter (Start 11.50 Uhr). Abgerundet wird das Programm mit zwei Wanderstrecken über circa zwölf und 18 Kilometer (Start zwischen 8.30 und 10 Uhr). Auch in diesem Jahr gehört die Veranstaltung zum Region-Uslar-Cup für alle Sportler, die bereits an den Läufen in Uslar und Schoningen teilgenommen haben. In dieser Wertung werden die besten drei Athleten nochmals besonders geehrt.

Anmeldungen sind bis zum Dienstag, 20. Oktober, zu richten an: Martin Schüler, Kohlstelle 7, 37170 Uslar/Schönhagen, Telefon: 05571/7142, Email: martin.schueler46@gmx.de oder p.rueschel@gmx.de. Nachmeldungen sind vor Ort bis eine Stunde vor dem Start gegen Gebühr möglich. (mwa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.