Der Athlet des PSV Grün-Weiß Kassel dominiert beim Kaufunger Silvesterlauf - Vera Siebert-Kilian stark

Markus Jahn nicht zu halten

Schon vorn: Markus Jahn (links) war beim Kaufunger Silvesterlauf der überragende Athlet. Foto: Fischer

Kaufungen. Es war ein souveräner Erfolg. In 24:50 gewann Markus Jahn (PSV GW Kassel) den 7,7-Kilometer-Lauf der Männer beim Silvesterlauf in Kaufungen.

Bereits nach zwei Kilometern schüttelte der 25 Jahre alte Maschinenbau-Student Paul Skalski (TSV Obervorschütz) ab und lief auf der Runde über den Außenbezirk Forellengrund und die Aussiedlerhöfe Am Setzebach zurück zum Ziel am Hessenring 20 Sekunden Vorsprung auf Michael Brand (Brakel) und 30 Sekunden auf Thomas Schönemann (Breitenbach) heraus.

Als Vierter führte Skalski (25:31) die Verfolger um Michael Wagner (PSV GW Kassel; 26:05) und den schnellsten M-40-Senior Peter Dallmann (LAG Wesertal; 26:10) an.

Voller Stolz gehen auch die Jugendlichen ins neue Jahr. In überraschend starken 26:14 Minuten machte Henning Schein (TSV Obervorschütz) auf Rang sieben unter 654 Startern dem Hessischen Berglauf-Meister Hendrik Franke (PSV GW Kassel; 26:59) einen Strich durch die Rechnung. Aber auch Tobias Kisling (FTSV Heckershausen; 27:17) und Simon Jakob (LG Baunatal/Fuldabrück; 27:18) überzeugten als Zwölfter und 13. im Gesamteinlauf.

Sehr gut erholt von einer Magen-Darm-Grippe präsentierte sich Vera Siebert-Kilian (TSV Obervorschütz) im Frauenfeld. Die Silvesterlauf-Siegerin von 2005 und 2006 übernahm im Steigungsstück Haferbach die Führung von der 15 Jahre alten Ronja Böhrer (Lichtenau), die letztlich Fünfte wurde, und siegte in 30:52 Minuten vor der Nordhessencup-Siegerin Sandra Barborseck (Breitenbach; 31:00).

Als Dritte überraschte die Französin Odile Brakebusch (USA Aubenas; 31:43) die Lokalmatadorin Petra Freudenberger-Lötz (LG Kaufungen) um 13 Sekunden distanzierte.

Den 1600-Meter-Lauf der Schüler durch das Wohngebiet Hessenring beherrschten Caspar Apel (LAV Kassel; 5:02) und Vanessa Würtz (Kaufungen; 5:44).

Von Marco Berger

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.