KSG Kassel kämpft in Heuchelheim um Vizetitel

Meister Windstärke erwartet Absteiger

Dirk Westmeier erwartet mit Windstärke 10 Fulda. Foto: Fischer

KASSEL. Während die Hessenliga der Frauen pausiert, müssen die Männer zum vorletzten Spieltag antreten. Beide Begegnungen finden heute um 13.30 Uhr statt, wobei Meister Windstärke 10 Kassel den designierten Absteiger GF Fulda zu Gast hat. Sollten die Kasseler personell wieder komplett sein, ist ein Kantersieg der Hausherren zu erwarten.

Die KSG Kassel fährt als Zweiter zum Tabellennach-barn Heuchelheim. Ein Punktgewinn wäre ein schöner Erfolg und würde den tollen Tabellenplatz untermauern. Allerdings spielte Heuchelheim zuletzt zuhause stark auf und wird den Zusatzpunkt mit aller Macht verteidigen wollen, um selbst noch Vizemeister werden zu können. (fb)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.