Kart-Slalom: Nachwuchsfahrer des MSC Braach für Bundesentscheid qualifziert

Luca Nappi löst das Ticket

Hat sein Etappenziel erreicht: Luca Nappi vom MSC. Foto: Walger

Rotenburg. Luca Nappi vom MSC-Braach hat sich als Vizemeister Hessen-Thüringens die Teilnahme am ADAC-Bundesendlauf im Jugend-Kart-Slalom gesichert. Seine Klubkollegen schnitten ebenfalls gut ab.

In seine vier Endläufe der hessisch-thüringischen Titelkämpfe startete Luca Nappi mit RAng fünf im ersten Lauf. Eine Steigerung war aber nötig, und Luca lieferte. Zweimal raste er als Dritter ins Ziel, einmal sogar als Erster. Damit sicherte er sich als Zweiter der Gesamtwertung eine der drei Fahrkarten zum Bundesentscheid.

Endlauf-Debüts feierten in der Klasse 2 Bianca Hahn und in der Klasse 4 Felix Ahrend. Bianca fehlten leider noch die nötige Sicherheit und Konstanz, um fehlerfrei durch den Parcours zu kommen. Felix konnte sich auf Anhieb im Mittelfeld behaupten. Ihm gelangen schnelle Zeiten.

Gesteigert

Mit ein bisschen mehr Erfahrung und einem Quäntchen Glück hätte er es weiter nach vorne schaffen können, zumal er sich während des Wettbewerbs steigerte.

In der heiß umkämpften Klasse 5 starteten Ciro Nappi und Marcel Bremicker. Marcel fuhr in den ersten drei Läufen fehlerfrei, konnte damit in der Gesamtwertung aber nur Rang sieben erobern. Im letzten Lauf setzte er daher alles auf eine Karte und riskierte leider zu viel. Somit konnte er sich nicht mehr verbessern.

Ciro, der zum letzten Mal in der Klasse 5 startete, setzte seine Erfahrung in zwei Läufen erfolgreich um. Dann machte ihm das Wetter einen Strich durch die Rechung. Außerdem riskierte er im abschließenden Durchgang zu viel. In der Gesamtwertung reichte es aber zum guten fünften Rang.

Der Trainer der Jugendgruppe, Sven Bremicker, ist mit der Leistung der Kinder und Jugendlichen sehr zufrieden. Jetzt heißt es aber, für Luca Nappi beim Bundesendlauf die Daumen zu drücken. (red)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.