Auswärtsspiele für den Bezirksoberligisten

TTC II muss zweimal antreten

Hofgeismar. Zweimal in Marburg muss die Hofgeismarer Reserve an diesem Wochenende antreten, wobei das Match morgen Abend beim VfL das weitaus wichtigere ist.

VfL Marburg - TTC Hofgeismar II, Richtsberg Marburg II - TTC Hofgeismar. Im Rennen gegen den Relegationsrang, der am Saisonende die Qualifikationsrunde mit den Tabellenzweiten aus den Bezirksligen Kassel und Marburg beschert, kommt es für die Mannen um Mannschaftsführer Daniel Wagner zum Showdown beim jungen Team des VfL Marburg. Marburg nimmt diesen Relegationsrang mit zwei Pluszählern Rückstand auf den TTC, aber auch zwei Partien weniger derzeit ein. Zumindest ein Remis muss daher das Ziel der Hofgeismarer sein, die in jedem Fall auf die Routine von Michael Reitz und Dittmar Knittel bauen können, die vielleicht auch in diesem Match den Unterschied ausmachen könnte.

Tags darauf beim Tabellenzweiten aus dem Marburger Stadtteil Richtsberg ist der TTC aber in jedem Fall krasser Außenseiter: die Gastgeber haben ihr Team nochmals mehr zusammengeschweißt, um Herbstmeister Marbach im Schlussspurt abzufangen. Eine Schwachstelle in der Mannschaft ist kaum zu erkennen. (zvz)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.