Tanja Nehme und Nora Ruppert in Alsfeld

Mutter und Tochter bei Berglauf-Meisterschaften

Alsbach. Mit Tanja Nehme (Naumburg/PSV GW Kassel) und Nora Ruppert (TSV Niederelsungen) gehen Mutter und Tochter am Sonntag in Alsbach (Kreis Darmstadt-Dieburg) bei den Hessischen Berglauf-Meisterschaften auf Titeljagd.

Auf der sechs Kilometer langen Strecke mit 405 Meter Höhenunterschied vom Feuerwehrstützpunkt zum Melibokus-Gipfel auf 517 Meter hat Nehme auch in der Einzelwertung der Frauen eine gute Chance auf das Podium.

Als Favoritin gilt hier Kerstin Straub (SSC Hanau-Rodenbach). In der W 45 sollte Nehme den Titel gegen ihre drei gemeldeten Konkurrenten aus Hanau-Rodenbach, TSV Cappel und TuS Griesheim gewinnen.

In der Jugend U 20 hat Ruppert nur Sina Berger (SKG Stockstadt) als Gegnerin. (zxb)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.