Aktive des TC Hessisch Lichtenau trumpften nochmals beim Silvesterlauf in Kaufungen auf

Niklas Ludwig und Ronja Böhrer top

Kaufungen. Mit 750 Läuferinnen und Läufern war der Silvesterlauf in Kaufungen gut besetzt. Mit am Start waren auch 17 Aktive des TV Hessisch Lichtenau, die bei leichtem Schneefall beachtliche Leistungen erzielten.

Bei den Jüngsten über 800 Meter trumpfte Niklas Ludwig auf und war in 3:40 min. in seiner Altersklasse nicht zu schlagen. Nur vier Sekunden hinter ihm sicherte sich Rabia Topei Platz sechs bei den Schülerinnen D. Einen ausgezeichneten zweiten Rang belegte Ribka Berhan bei der Schülerinnen E in 4:15 min. Im Wettbewerb der Schülerinnen C über 1600 Meter mischte Lea Ludwig über die gesamte Distanz vorn mit und musste am Ende in 6:27 min. nur einer Konkurrentin den Vortritt lassen. Knapp dahinter erreichte Ellen Tesfay in 6:50 min. Platz vier. Die meisten Starter nahmen die Strecke über 7,7 Kilometer in Angriff. Die schnellste Zeit der Aktiven des TV Hesseisch Lichtenau erreichte Klaus Höhre in 31:07 min. Wenig später kam Ronja Böhrer als Siegerin der weiblichen Jugend B in 32:02 min. ins Ziel und trug vor ihrem Wechsel zum SSC Bad Sooden-Allendorf vorerst das letzte Mal das TV-Trikot. (red)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.