Fußballer des Wochenendes

Unersättlicher Torhunger: Paul Müller von der SV 07 erzielt sechs Tore

Paul Müller (rechts) von der SV 07 Eschwege ist derzeit der Torjäger der Stunde in der Kreisliga B.
+
Paul Müller (rechts) von der SV 07 Eschwege ist derzeit der Torjäger der Stunde in der Kreisliga B.

Paul Müller von der SV 07 Eschwege erzielte sechs Tore in einem Spiel. Er ist unser Fußballer des Wochenendes.

Eschwege – Es gibt Fußballer im Werra-Meißner-Kreis, um deren Namen kommt man zum aktuellen Zeitpunkt nicht herum. Einer davon ist Stürmer Paul Müller vom noch ungeschlagenen Tabellenführer SV 07 Eschwege.

In der Fußball-Kreisliga B hatte er bis zum vergangenen Wochenende 16 Tore in neun Saisonspielen auf dem Konto, gegen den VfL Wanfried legte der 19-Jährige beim 10:1 (6:0) einfach noch einmal sechs Treffer nach. Der Angreifer ist aus diesem Grund unser Fußballer des Wochenendes.

„Er ist ein schneller Spieler, der Eins-gegen-Eins-Situationen lösen kann, noch dazu mit beiden Füßen abschließen kann“, lobt SV-07-Trainer Florian Mönche seinen eher zurückhaltenden Schützling und ergänzt: „Er hat die Qualität dazu, auch noch in höheren Klassen zu spielen. Er blüht gerade wirklich auf.“

Gutes Zusammenspiel mit Henrik Herud

Besonders profitiert Paul Müller auch vom guten Zusammenspiel mit dem zweiten 07-Angreifer Henrik Herud (18), der mit seinem starken linken Fuß ebenfalls weit vorne in der Torjägerliste steht und mittlerweile 16 Tore erzielt hat. „Sie ergänzen sich gut miteinander und legen sich gegenseitig die Bälle auf“, so Coach Mönche.

Dabei steckte der SV 07 Eschwege der 1:0-Derbysieg gegen den FC Eschwege vom Donnerstagabend durchaus noch in den Knochen. „Wir hatten aber wirklich schöne Passstafetten und Fernschüsse am Sonntagnachmittag gegen Wanfried mit dabei“, so der ambitionierte Coach Mönche.

Wohin man mit der SV 07 Eschwege hinwolle, sei klar, sagt er. Bei drei Aufsteigern in der Kreisliga B ist die Kreisliga A in der kommenden Saison für die Kreisstädter eigentlich Pflicht. Funktionieren soll das weiter über ein gutes Mannschaftsklima und eine hohe Durchlässigkeit zur A-Jugend – und mit Torjäger Paul Müller. (Maurice Morth)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.