Kunstradfahren: Nur Krause durchbricht RSC-Phalanx

Fünf Pokale nach Weimar

Die Beste in der Altersklasse U 11: Laila Raschdorf vom RSC Weimar/Ahnatal holte sich in Kassel den Bezirkspokal. Foto:  Fischer

KASSEL. Gelungener Saisonabschluss der Kunstradfahrer: Beim Bezirkspokal konnte Gastgeber RSV Flottweg Kassel zwar keine eigenen Sportler stellen, die Gäste aber zeigten zahlreiche Bestleistungen.

Erfolgreichster Verein war der RSC Weimar/Ahnatal. Fünf Pokale holten die Talente von Flottweg „Tochterverein“, auch die in den teilnehmerstärksten Klassen der Schülerinnen. Im Einer U 9 siegte Lenika Krawietz knapp vor ihren Klubkameradinnen Greta Simon und Emilia Raschdorf. Bei den Schülerinnen U 11 setzte sich Vize-Hessenmeisterin Laila Raschdorf vor Leonie Kahl und Yasmin Schäfer (RSV Weiterode) durch. Elea Becker war die Beste U 13 vor Charlotte Thon (Weiterode) und Maxie Thiele (RV Hümme).

Auch in den Zweier-Konkurrenzen dominierten die Ahnataler Elea Becker/Laila Raschdorf (U13, ohne Gegner) sowie Sophie Simon/Celina Schneider (U 15).

Als Einzige durchbrach Lara Krause (Weiterode) im Einer U 15 die Weimarer Phalanx. Die Hessenmeisterin siegte vor Sophie Simon und Celina Schneider.

Samuel Kornrumpf (Edelweiß Albungen) trat bei den Schülern U 9 konkurrenzlos an. Im Feld U 11 holte sich Louis Müller (Hümme) nach spannendem Dreikampf den Pokal vor Nils Schanze (Werratal Bad Sooden-Allendorf) und Lio Pistel (Albungen).

Die höchste Tagesleistung im Einer erzielte Lea Victoria Styber (Germania Ronshausen) bei den Juniorinnen.

Auch wenn in allen Wettbewerben jeweils nur ein Team antrat, so präsentierten sich die Damen doch allesamt in Topform. Sowohl die Vierer und Sechser des GSV Eintracht Baunatal als auch die Schülerinnen des   RSV Bergshausen als Einrad-Vierer steigerten ihre Bestleistungen.

Interessenten am Kunstradsport ab sechs Jahren können sich melden beim RSV Flottweg Kassel. Internet-Info: www.rsv-flottweg.de. (lm)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.