Mayrhofer fährt ersten Sieg des Jahres ein

Leonard Mayrhofer

Kassel. Ausgerechnet der Jüngste und Unerfahrenste im Team konnte den ersten Sieg im Jahr 2015 bei einem bundesoffenen ABC-Klasse Rennen erringen. Leonard Mayrhofer, der mit Lizenz von der Zweiradgemeinschaft Kassel für das Regio Team SF startet, war nach 35 von 50 zu fahrenden Runden nicht mehr zu halten und setzte sich beim „Bürgerpreis der Stadt Gehrden“, ausgetragen vom Hannoverschen Radsport-Club, vom Feld ab.

Auch Philipp Sohn (Regio Team SF/ MT Melsungen) überzeugte und stand als Dritter bei der Siegerehrung neben Mayrhofer auf dem Podium. Das tolle Teamergebnis komplettierte Aadyl Khatib (Regio Team SF/ MT Melsungen) als Achter.

Überraschungssieger Mayrhofer kommentierte seinen Coup wie folgt: „Ich hatte heute gute Beine und hab mir was zugetraut. Als ich mit Eggers weg war, haben wir gut harmoniert, ich musste allerdings die meiste Führungsarbeit im Gegenwind und bergauf machen.“ (red) Foto:  nh

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.