Nordseecup: Reichert mit Nationalteam auf Rang zwei

Kassel. Basketball-Talent Marie Reichert von der CVJM Kassel erreichte mit der deutschen U15-Nationalmannschaft beim Nordseecup im dänischen Aalborg den zweiten Platz.

Am Schlusstag der Veranstaltung verloren sie und ihre Kolleginnen erst nach zweimaliger Verlängerung mit 63:70 (59:59, 52:52) gegen die Vertretung der Niederlande.

Bei einem Erfolg über die Holländerinnen wären die Deutschen Turniersieger geworden, weil sie die beiden vorherigen Partien zu ihren Gunsten entschieden haben. Gegen Schweden setzten sich Reichert und ihre Kolleginnen mit 58:38 durch, den Gastgeber bezwangen sie mit 63:46. Die Kasselerin erzielte bei den drei drei Auftritten insgesamt zwölf Punkte. (bjm)

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.