Dressur: Marc Sonnabend gewinnt Reitturnier in Hofgeismar

Sauber gesprungen: Hochwertigen Pferdesport bot das Hofgeismarer Reitturnier, zu dem 200 Pferdesportler kamen. Unser Bild zeigt Lisa Markus auf Claire vom gastgebenden RFV Hofgeismar, die am Ende Platz vier im L-Springen mit Siegerrunde belegte. Foto: Hofmeister

Beim Reitturnier in Hofgeismar schnitten die Gastgeber gut ab. Lara Tölle siegte im Stilspringen L und Lisa Markus wurde beim L-Springen mit Siegerrunde Vierte.

Hofgeismar. Hochklassigen Reitsport gab es wieder einmal beim Hofgeismarer Reitturnier zu sehen. Mit von der Partie war einmal mehr Turnierleiter Marc Sonnabend vom gastgebenden RFV Hofgeismar, der mit seinem Pferd Liebe Lisa gleich zweimal ganz oben stand.

Doppelsieger: Marc Sonnabend gewann auf Liebe Lisa die Dressur M** und S* beim Turnier in Hofgeismar.

In der höchsten Dressurprüfung, der S*-Dressur, siegte er vor Lisa-Maria Draude vom RFV Schwalmpforte und Inka Rossek vom RV Bovenden. Weniger gut verlief für Sonnabend die abschließende Prix St. Georges Kür der besten zehn Reiter der S-Dressur, wo er nur Neunter wurde. In der Kür hatte Inka Rossek das beste Programm und holte sich den Sieg vor Charlotte Kähn vom RFV Oberkaufungen und Lisa-Maria Draude.

Seinen zweiten Sieg fuhr Sonnabend in der M** Dressur vor Charlotte Kähn und Henrike Rauth vom der RG Uslar ein. In der M*-Dressur holte sich Franka Bornemann-Manns den Sieg. Nicht nur wegen seiner zwei Siege zog der Lokalmatador ein positives Fazit: „Das Turnier ist mit mehr als 200 Reiterinnen und Reitern gut verlaufen. Einziger Wermutstropfen war ein Sturz am Samstag, bei dem die Reiterin ins Krankenhaus gebracht werden musste.“

Siegerin: Lara Tölle gewann das Stilspringen L.

Bei den höchsten Springprüfungen der Kategorie L gab es für den Gastgeberverein im Stilspringen durch Lara Tölle auf Ledario Dream mit der Note 7,8 einen weiteren Sieg vor Theresa Kisselbach vom RV Gut Waitzrodt. Bei den anderen L-Springprüfungen siegte jeweils Svenja Aßmann. Von den heimischen Reiterinnen wurde Carina Thiel vom MTSV Helmarshausen Dritte und die Grebensteinerin Lisa Markus Vierte.

Einen guten zweiten Platz belegte zudem die Hofgeismarerin Nicole Wille in der Punktespringprüfung A**. Ebenfalls Zweite wurde Larissa Neumann aus Bad Karlshafen im A-Springen**.

Von Michael Wepler

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.