1. Startseite
  2. Sport
  3. Regionalsport
  4. Reitsport

Reitsport: Iva Eisermann ist Göttinger Meisterin

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Nörten-Hardenberg. Die neue Kreismeisterin der leistungsstärksten Springreiter im Kreisreiterverband Göttingen heißt Iva Eisermann vom RV Lippoldshausen (Leistungsklasse 1-3).

Mit ihrem achtjährigen Hannoveraner Wallach Percy setzte sie sich bei den Titelkämpfen in Nörten-Hardenberg gegen Söhnke Wenzel (RG Pegasus Göttingen) durch. Der dritte Platz wurde nicht besetzt. In der Leistungsklasse 4 siegte Lucy Conrady (Duderstädter Reitclub) mit Gisell vor Markus Bergemann (DJK Krebeck) mit Vip B und Heinz-Ottmar Domeier (Duderstädter Reitclub) mit Chikka.

Einen Dreifachtriumph konnte der Duderstädter Reitclub in der Leistungsklasse 5 feiern: Platz 1 ging an Jaro Andres mit Tabaluga gefolgt von Maite Behr mit Elcanto und der Dritten, Romina Schimansk mit Rachel.

In der Dressur der Leistungsklasse 1-3 sicherte sich Lara Christmann (RV Hainholzhof Göttingen) mit Rugjada den Titel vor Miriam Irmann (Duderstädter Reitclub) mit Leneas. Auch hier wurde der dritte Rang nicht besetzt.

Merle Mercedes Brandes (Hof Bettenrode) mit Billy Jeans MS wurde in der Leistungsklasse 4 der Dressurreiter Kreismeisterin. Auf den Plätzen landeten Magdalena Mahrenholtz (RV Hainholzhof Göttingen) mit Destano und Jennifer Wagner (RV Hof Bettenrode) mit Charming Chester.

Den ersten Platz in der Leistungsklasse 5 der Dressur sicherte sich Suyeon Kim (Hof Bettenrode). Dahinter rangierten Annette Behling (Nesselröder Warte) mit Robinia RC und Nadine Schulz (RTV Adelebsen) mit Vilas Darina. (zhp)

Auch interessant

Kommentare