Frank Dornseif holt sich Einspänner-Titel

Kreismeister bei den Einspännern: Frank Dornseif (RFV Frankenberg) mit Landatio. Foto: zmp

Sachsenberg. Frank Dornseif (RFV Frankenberg/Sachsenberg) ist neuer Kreismeister der Einspänner. Mit seinem erst vierjährigen Wallach Landatio, der erstmals in einem Fahrturnier angespannt wurde, gewann Dornseif vor Susanne Gottmann (Fahrsportfreunde Waldecker Land) und dem Allendörfer Benny Meinken.

Die Ein- und Zweispänner starteten mit der Dressurprüfung. Am frühen Nachmittag folgte die Hindernisprüfung.

Bei den Zweispännern gab es besonders viel Applaus für Anne Sauer vom Reit- und Fahrverein Wollmartal, die gleich zwei Gespanne am Start hatte. Mit Sina und Sunny legte sie gleich eine superschnelle und fehlerfreie Fahrt hin. Diese Zeit unterbot sie mit Olly und Olga nochmals, kassierte aber bei ihrer sehenswerten Fahrt drei Fehlerpunkte.

Für die Prämierung der Teilnehmer fuhren alle Gespanne gemeinsam auf das Prüfungsgelände vor das Richtergremium. Die Sieger konnten unter Glückwünschen von Richterin Schmidt und dem 1. Vorsitzenden des RuF-Vereins Sachsenberg Volker Mees sowie Elke Dürselen als Vertreterin des Kreisreiterbundes ihren Pokal entgegen nehmen. (zmp)

Mehr lesen Sie in der gedruckten Ausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine.

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.