39. Hardenberg-Burgturnier: Der Höhepunkt beginnt Sonntag bereits ab 13 Uhr und wird ab 13.30 Uhr auf N 3 übertragen

Goldene Peitsche wieder im Blickpunkt

Unter der Burgruine: Das 39. Hardenberg Burgturnier startet heute früh um 8.30 Uhr mit dem Preis des Hardenberg GolfResort. Foto: Jelinek/gsd 

Nörten-Hardenberg. Bereits heute in aller Frühe beginnt das erste Springen beim 39. Hardenberg Burgturnier. Um 8.30 Uhr steht der Preis des Hardenberg GolfResort auf dem Programm und eröffnet damit drei Tage vollgepackt mit weiteren Springen gespickt mit Reitern der absoluten Weltspitze. Allerdings hat der Ire Denis Lynch, der 2014 und 2015 Sieger der Goldenen Peitsche war und einzig diese in seinen endgültigen Besitz brachte, kurzfristig abgesagt.

Dabei ist mit Lars Nieberg indes der zweifache Sieger des Großen Preises um die Goldene Peitsche, der diesen 2001 und 2013 gewann. Sollte Nieberg in diesem Jahr die Goldene Peitsche gewinnen, darf er sie ebenfalls endgültig mit nach Hause nehmen. Denn die Ausschreibung des mit insgesamt 160 000 Euro dotierten Reitturniers besagt: Zweimal in Folge oder insgesamt dreimal, und die goldene Peitsche geht in den endgültigen Besitz über.

Nieberg hat inzwischen Konkurrenz in seiner eigenen Familie bekommen. Seine Söhne Gerrit und Max sind inzwischen auch erfolgreiche Springreiter. Allerdings ist in Nörten nur Gerrit, der im vergangenen Jahr den dritten Platz beim Großen Preis gewann, am Start. Mit Carsten-Otto Nagel hat ein weiterer ehemaliger Sieger der Goldenen Peitsche, die er bereits im Jahre 1997 gewann, gemeldet. Zu den Favoriten gehören auch Meredith Michaels-Beerbaum, die in Rio Olympia-Bronze mit der deutschen Mannschaft gewann, und ihr Mann Markus Beerbaum.

Höhepunkt dieses Burgturniers ist naturgemäß der Große Preis um die Goldene Peitsche am Sonntag ab 13 Uhr. N 3 überträgt von 13.30 Uhr bis 15 Uhr und schon am Samstag das Championat von Nörten-Hardenberg von 15.30 Uhr bis 16.45 Uhr.

Karten für alle Veranstaltungen gibt es noch an den Tageskassen und im Vorverkauf unter Tel. 05503/80 26 35 oder email: tickets@der-hardenberg.com. (gsd)

Von Walter Gleitze

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.