Reiten: Stroman dominiert am ersten Tag

Kähn überrascht mit Sieg beim Frühjahrsturnier in Kaufungen

+
Hoch hinaus: Ferdinand Kähn auf Zarafina freute sich über den Erfolg im M-Springen.

Kaufungen. Mit dem Überraschungssieg von Ferdinand Kähn endete das Frühjahrshallenreitturnier des RFV Oberkaufungen.

Als zweiter Reiter im Abschluss-Springen der Klasse M legte Kähn im Stechkurs auf Zarafina durch einen gewagten Ritt eine schnelle Zeit vor und blieb fehlerfrei.

Mit diesem Resultat setzte sich der Kaufunger an die Spitze. Auch seine Kontrahenten Frederik Esser auf Bellini‘s Star und Hilke Wohlgemuth auf L-Jot blieben ohne Abwurf, passierten aber deutlich langsamer die Ziellinie. Dennoch musste Kähn um seinen Sieg bangen. Die Fritzlarerin Jessica Sölzer fand auf Castella einen kürzeren Weg durch den Stangenwald und blieb eine Sekunde unter Kähns Zeit. Aber durch einen Patzer an der Stange wurde das Paar Fünfter. Denn erneut schob sich Kähn, der drei Pferde in dieser Prüfung an den Start brachte, mit Balou‘s Grandessa auf Platz vier.

Der erste Turniertag hingegen lag deutlich in der Hand der Richelsdorferin Amke Stroman. Die Ausnahmereiterin dominierte klar alle wichtigen Entscheidungen. Zum Auftakt ritt sie Infinity und Levan in der Youngster Klasse, der A-Springpferdeprüfung zum Doppelsieg und wenig später wurde sie im Punkte-L-Springen auf Carabas und Quintus Zweite und Dritte.

Im Stil-Springen der Klasse M ließ die Richelsdorferin dann keine Zweifel an der Topform ihrer Pferde aufkommen: Beide Siege der zwei Abteilungen sicherte sich Amke Stroman auf Forchello und Never Again und nahm auf Clear Round Platz zwei ein. Bedingt durch den erneuten Kälteeinbruch verzichtete Stroman auf ihre weiteren Starts am Sonntag.

Einen guten Start in die Saison verzeichneten die Brüder Lucas und Niklas Silber (Oberkaufungen): Im Stil-M-Springen sprang Lucas Silber mit Captain Braunbär auf Platz vier während der jüngere Niklas die Siege im Stil-L-Springen auf Coolio und im zwei Sterne A-Stilspringen auf Casimir klarmachte. (piz)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.