Reitsport: Weltklasse-Springreiterin ist beim Burgturnier in Nörten dabei

Michaels-Beerbaum sagt zu

Zusage erteilt: Meredith Michaels-Beerbaum dürfte im Mai der Titel des Publikumslieblings beim Nörtener Burgturnier schon vorab sicher sein . Foto: Jelinek/gsd

Nörten. Das Teilnehmerfeld für das Burgturnier in Nörten-Hardenberg (18. bis 21. Mai) bekommt immer mehr Konturen. Vier Wochen vor dem Start der 39. Auflage des größten und bedeutendsten Springreiterturniers in Niedersachsen vermelden die Veranstalter um Carl Graf von Hardenberg den Start eines echten Publikumsmagneten: Meredith Michaels-Beerbaum! Sie will einen neuen Anlauf unternehmen, die Goldene Peitsche endlich zu gewinnen.

Die sympathische deutsch-amerikanische Springreiterin hat in ihrer Karriere schon viele Preise und Turnier gewonnen. Die begehrte Wandertrophäe des Burgturniers fehlt allerdings noch in der Sammlung der 47-Jährigen, die bei den zurückliegenden Olympischen Spielen in Rio de Janeiro (Brasilien) die Bronzemedaille gewann.

Amerikanischer Akzent, stets ein fröhliches Lächeln auf den Lippen und ein außergewöhnliches Gefühl für Ihre Pferde: Dies sind die Markenzeichen von Meredith Michaels-Beerbaum. Die gebürtige Kalifornierin lebt mit der gemeinsamen Tochter und ihrem Mann Markus, der im vergangenen Jahr beim Burgturnier Dritter in der Gothaer Trophy und Vierter im Championat wurde, in Thedinghausen, wo sie zusammen eine Reitanlage betreiben. Mit viel Fleiß, Ehrgeiz und Leidenschaft zu den Pferden kämpfte sich die 47-Jährige bis in die Spitze des Springsports: Neben Bronze bei Olympia in Rio de Janeiro ist sie dreifache Gesamtweltcupsiegerin, holte Einzelgold- und die Mannschaftsbronzemedaille bei Weltreiterspielen, sicherte sich mehrere Goldmedaillen bei den Europameisterschaften und ist zudem mehrfache Deutsche Meisterin – um nur die wichtigsten ihrer vielen Erfolge zu nennen.

Die 1,62 Meter große Reiterin war zuletzt Zweite im Großen Preis von Wellington (Florida/ USA). Spannend aber, ob sich die erfahrene Michaels-Beerbaum endlich auch beim Burgturnier gegen die hartnäckige Konkurrenz aus dem In- und Ausland durchsetzen kann. (raw)

Informationen und Eintrittskarten für das Burgturnier gibt es im Internet unter: www.der-hardenberg.com

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.