Reiten: Wegen Abwurf Sieg verpasst, Haschlar Zweite

Sicherte sich zwei zweite Plätze: Sophia Haschlar mit Ernie. Foto: xj

Wetter. Zwar schneller, aber Abwurf kassiert: Die Löhlbacherin Sophia Haschlar, die für den PSV Sorge-Settendorf startet, kam bei der Springprüfung der Klasse S* mit Stechen beim Turnier in Wetter auf Rang zwei. Zwar war die Reiterin schneller als Siegerin Marie-Luisa Most (RFV Guxhagen-Doernhagen), musste aber mit ihrem Pferd Ernie einen Abwurf hinnehmen. In der Springprüfung der Klasse S* am Samstag sprang ebenfalls Rang zwei für sie mit Ernie heraus.

Der Sieg in der Punktespringprüfung der Klasse M* ging zweimal nach Borken: Frank Plock konnte mit Miss Picky die erste Abteilung und mit Cinderella die zweite Abteilung gewinnen. Mona Pech vom RV Bad Wildungen sicherte sich mit Ehren’s Best Platz vier. Auch die zweite Springprüfung der Klasse M* verbuchte Frank Plock für sich, genauso wie Platz drei. (xj)

Mehr lesen Sie in unserer Dienstagsausgabe.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.