Turnier beim RFV Kassel: Regenschauer führen fast zum Abbruch des Wettbewerbs

Schwedes reitet zum Sieg

Siegerin im Anschluss-Springen der Klasse M ohne Stechen: Sarah Schwedes, hier auf Le Beau. Foto:  Zinn

FULDABRÜCK Sarah Schwedes (RV St. Georg Diemeltal) siegte auf Layos im Kampf gegen die Wassermassen im Abschlusshöhepunkt des zweitägigen Springturnieres beim Kurhessischen RFV Kassel 1869. Um ein Haar wäre das Abschlussspringen der Klasse M mit Stechen sprichwörtlich ins Wasser gefallen. Heftige Regenschauer hatten den Parcoursboden in rutschig, tiefen Matsch verwandelt. Und trotz der Bemühungen des Veranstalters, den Sandplatz glattzuziehen und nach Absprache der Aktiven, die M-Springprüfung ohne das anstehende Stechen durchzuführen, waren am Ende nur noch dreizehn Reiter am Start.

Vier gaben dann im Verlauf auf, darunter die Vorjahressiegerin Jenna-Carolin Meyer und Herbert Bolse aus Liebenau. Bolse, der auf Baccara das M-Springen mit einem Nullfehlerritt eröffnete und Dritter wurde, griff als Schlussreiter auf Coup de Zeus nochmal an und scheiterte. „Mir sind die regennassen Zügel einfach durch die Hand gerutscht“, erklärte Bolse.

Der für Fürstenwald startende Fabian Bestmann übernahm mit einem fehlerfreien Ritt auf Amazing Alfina mit 56,02 Sekunden kurzzeitig die Führung, die ihm von Sarah Schwedes auf Layos mit 55,16 Sekunden abgejagt wurde. „Er hat eine sehr gute Saison hinter sich“, so Schwedes. Bestmann zeigte sich zufrieden mit Platz zwei im Abschluss-Springen der Klasse M und dem fünften Platz im M-Springen zuvor, das von Richard Friedrich auf Cyrmet (RV Sachsenhausen) vor Anne Gutberlet auf Abby und Cord Gautier auf Gamiro gewonnen wurde.

Kopf-an-Kopf-Duell

Im Punktespringen der Klasse L mit Joker kam es zu einem Kopf-an-Kopf Duell zwischen Sarah Schwedes und Herbert Bolse. In der 1. Abteilung siegte Herbert Bolse auf Coup de Zeus vor Sarah Schwedes auf Finley, Dritte wurde Jenna-Carolin Meyer auf Dario. In der 2. Abteilung ritt Arno Reitze an die Spitze, Sarah Schwedes wurde auf Le Beau Zweite vor Herbert Bolse auf Cathy Riddle. (piz)

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.