Auftakt am 8. August

Spangenberger Reitturnier: Die ersten Asse sagen Starts zu

+
Ist wieder dabei: Janne-Friederike Meyer-Zimmermann, hier mit Soccero. 

Fünf Wochen vor dem Auftakt beim Spangenberger Reitturnier laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren.

„Wir sind voll im Plan“, verkündete Thomas Pfanzelt, der mit seinem Orga-Team vom 8. bis 11. August wieder ein hochkarätiges Starterfeld präsentieren wird.

Die ersten Springreiter mit international klangvollen Namen haben den Nordhessen ihre Starts beim Drei-Sterne-CSI mit gleich fünf Prüfungen um Weltranglisten-Punkte bereits avisiert. Allen voran Janne Friederike Meyer-Zimmermann, die 2005 und 2015 bereits den Großen Preis am Schlossberg gewonnen hat. Die vierfache Deutsche Meisterin aus Norddeutschland zählt inzwischen zum „Stammpersonal“ in Spangenberg.

Ebenfalls ein alter Bekannter ist der Schweizer Werner Muff. Nach Rang zwei im vergangenen Jahr zählt die Nummer 173 der aktuellen Weltrangliste und Viertplazierte mit der Eidgenossen-Equipe bei den Olympischen Spielen 2012 zu den Mitfavoriten.

Weitere Nennungen abgegeben haben unter anderen der spanische Olympiastarter von 2016 und mehrfache EM-Starter Sergio Alvarez Moya, Nationenpreisreiter Christopher Frazer aus Großbritannien und Cameron Hanley aus Irland. Er war dreimal bei Europameisterschaften dabei und nahm zweimal an Weltreiterspielen teil.

Schon jetzt also scheint sich auszuzahlen, dass Pfanzelts Team mithilfe der Sponsoren erneut das Preisgeld um weitere 23 000 auf nun insgesamt 212 300 Euro erhöhen kann. Zum anderen taugen die Wettbewerbe in Spangenberg zum finalen Formtest zwei Wochen vor der Europameisterschaft in Rotterdam (19. bis 25. August).

Traditionell gibt es am Donnerstag und Freitag freien Eintritt, am Freitag und Samstag auch unterhaltsames Abendprogramm. Höhepunkt bleibt der wiederum mit insgesamt 80 000 Euro dotierte Große Preis am Sonntagnachmittag. Schon in der ersten Qualifikation dafür am Freitag geht es erstmals auch um Weltranglisten-Punkte.

Kartenvorverkauf: Stadt- und Touristinformation, Rathausstraße 7, 34286 Spangenberg; Telefon: 05663 - 509040 / -41;      Fax 05663 - 509 043; E-Mail service-center@spangenberg.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.