Der Reit- und Fahrclub Knobben erwartet in Sohlingen über 200 Reiter

„Das ist ein tolles Ergebnis“

Der Vorjahressieger: Robert Pernar hatte zuletzt beim M*-Springen in Sohlingen die Nase vorn. Auch am Wochenende ist der Moringer wieder im Solling am Start. Archivfoto: zhp

Sohlingen. Der Reit- und Fahrclub Knobben erwartet zur 40. Auflage seines traditionsreichen Turniers am Samstag und Sonntag auf seiner Anlage in Sohlingen rund 220 Reiter mit 400 Pferden, die 800 Nennungen abgegeben haben. Im Vorjahr waren es mit rund 500 noch erheblich weniger.

„Das ist ein tolles Ergebnis für unseren runden Turnier-Geburtstag“, sagt Organisator Dietmar Kordes. Die Zuschauer dürfen sich auf spannende Prüfungen mit vielen bekannten Reitern aus der Region freuen. Ihr Blick wird sich vor allem auf den Höhepunkt des Turniers richten. Dabei handelt es sich um eine Springprüfung der Klasse M*, die Sonntag um 17.30 Uhr beginnt und für die 41 Paare gemeldet haben.

Im vergangenen Jahr hat diese Prüfung Robert Pernar (Moringen) mit Le Flitze gewonnen. Das Paar wird versuchen, seinen Sieg zu wiederholen. Die Konkurrenz ist allerdings stark. Am Start sind unter anderem ebenfalls die Moringerin Leonie Jonigkeit, der in Hettensen trainierende Toni Becher, Carina Thiel (Helmarshausen) und Karolin Borchert (Kreiensen-Rittierode). Ein Wörtchen mitreden könnte auch die Moringerin Laura Ahlborn. Für die Parcoursführung wird Jörg Fredershausen mit seinem Assistenten Piotr Gospodarek sorgen. Bereits um 15.15 Uhr am Sonntag startet die Punktespringprüfung der Klasse L mit Joker, zu der 66 Nennungen vorliegen.

Ein Mammutprogramm müssen die Veranstalter am ersten Tag bewältigen. Bereits um 7 Uhr beginnt das Turnier mit einer Springpferdeprüfung der Klasse A** mit 46 Teilnehmern. Abgeschlossen wird der Tag ab 20 Uhr mit einer Punktespringprüfung der Klasse A*. Sportlich am anspruchsvollsten ist am Samstag ab 17 Uhr die Springprüfung der Klasse M*, die - wie am Sonntag - auf Fehler und Zeit ausgetragen wird.

Wegen der Großbaustelle in Uslar bittet der Ausrichter, Besucher und Teilnehmer aus Richtung Northeim und Göttingen kommend vom Kreisel in Uslar an der Umleitung und den Hinweisschildern zum Turnier zu folgen. (zhp)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.