Wildunger Reitturnier: Iris Fuhrmann sichert sich den Sieg ohne Abwurf

Sicherte sich Rang sechs: Luisa Haschlar auf Wiebke. Foto: zmp

Bad Wildungen. Iris Fuhrmann vom Walddörfer Reiterverein hat am Sonntag die zweite Abteilung in der schwierigsten Springprüfung des kleinen Sommerturniers in Bad Wildungen für sich entschieden.

Auf ihrer 16-jährigen Holsteiner Stute Philia Penelope blieb die Waldeckerin im langen und schwierigen Parcours ohne Abwurf in 52,24 Sekunden.

Anna Maria Klaus

Platziert wurden in derselben Abteilung Anna Maria Klaus (Vöhl) auf Cassandra mit Rang fünf vor Luisa Haschlar (Bad Wildungen) auf Stute Wiebke. Die erste Abteilung gewann Alicia Niggemeier (Altenautal). In der vorletzten Prüfung des Sonntags, einer Springpferdeprüfung der Klasse A**, belegte hinter Sieger Arno Reitze (Großenritte) das heimische Trio Cord Gautier (Sachsenhausen), Volker Emde (Korbach) und Carolin Diederich (Vöhl) die Ränge zwei bis vier.

Große Freude herrschte beim Gastgeber über die Siegerschleife von Lena Schneider: Die Lokalmatadorin hatte ihren achtjährigen Wallach Accorado Ass gesattelt. In der zweiten Abteilung belegte Anna Maria Klaus auf ihrer neunjährigen Holsteiner Stute Cassandra Rang zwei und verpasste den Sieg lediglich um 0,25 Sekunden. (zmp)

Mehr lesen Sie in der Printausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.