Richelsdorf will im Pott einen Pott holen

Spitzenspielerin des TTC Richelsdorf: Claudia Richter. Am Wochenende spielt der TTC im Verbandspokal. Foto: Walger

Richelsdorf. Die Damen des TTC Richelsdorf dürfen als Nachrücker nach Fröndenberg/Ruhr zu den Deutschen Pokalmeisterschaften für Verbandsklassen fahren. Gespielt wird von heute bis Sonntag. Das hat der Deutsche Tischtennis-Bund bekanntgegeben. Teams aus 20 Verbänden werden erst in Gruppen und dann im Ko.-System gegeneinander antreten. Claudia Richter, Monika Schuchardt, Britta Schuchardt und Monika Ries hoffen auf ein erfolgreiches Wochenende. Die Gegner in der Vorrunde sind DJK Sportbund Stuttgart, SV Blau-Weiß-Petershagen, Post SV Oberhausen und TTC Mühlheim-Urmitz.

2006 belegten Claudia Richter, Annabelle Bey, Monika Ries und Elvira Brack in Lippstadt den dritten Platz. 2007 wurden Claudia Richter, Annabelle Bey, Monika Ries und Elvira Brack in Merzig Zweite. (red)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.