Burghasungens Damen erwarten Watzenborn II

Mit Rölke zum Sieg?

Im Einsatz: Vanessa Rölke tritt mit Burghasungen am Samstag gegen Watzenborn/Steinbach II an. Foto:  zhj

Zierenberg. In der Tischtennis-Oberliga Hessen/Thüringen erwarten die Damen des TTC Burghasungen am Samstag, 19 Uhr, den NSC Watzenboirn/Steinbach II in der Zierenberger Schulsporthalle. TTC-Vorsitzender Michael Siegmund erwartet ein Duell auf Augenhöhe, wenngleich er sagt: „Ich setzte darauf, dass sich Vanessa Rölke behaupten wird und alle anderen Spielerinnen beherzt zu Werke gehen.“

Niederlage in der Vorrunde

Im Hinspiel musste Burghasungen auf seine Spitzenspielerin verzichten und unterlag mit mit 5:8. „Wir wollen uns revanchieren“, stellt Siegmund klar.

Gelingt dem TTC ein Erfolgserlebnis, kann die Mannschaft ihr Punktekonto auf sechs Zähler aufstocken und den Abstand zum tiefen Tabellenkeller vergrößern. (nh)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.