30 Nachwuchsschützen bei Kreismeisterschaften mit Luftgewehr und Luftpistole

Sascha Abel siegt erneut

Jan Wenske

Wolfhagen. Zufriedene Gesichter bei den Verantwortlichen der Wolfhager Nachwuchsschützen. Bei den Luftgewehr-Kreismeisterschaften gingen 30 Starter, im vergangenen Jahr waren es lediglich 17, in die Titelrennen. Darunter auch einige Neulinge. „Schwierig bleibt weiterhin die Disziplin Luftpistole, hier trugen sich nur sieben Nachwuchsschützen in die Teilnehmerliste ein“, so Jugendkoordinator Manfred Damme (Wolfhagen).

In der 20-Schuss-Wertung der Schülerklasse (zwölf bis 14 Jahre) holte sich Jan Wenske vom SSV Dörnberg mit 130 Ringen den Kreismeistertitel. Gefolgt vom Martinhagener Duo Luca Kahle (117) und Leon Schmelzer (111). Die beiden Schauenburger sicherten sich zusammen mit Ludwig Max (96) mit 379 Rringen die Teamwertung klar vor dem SSV Nothfelden (318) in der Formation Roman Schäfer (108), Raphael Cramer und Max Fischer (je 105).

Kreismeisterin der Schülerinnen wurde Marina Schulz vom SSV Martinhagen, die sich im internen Duell gegen ihre Vereinskameradin Angelika Freitag mit 139:123 durchsetzte. Die Jugendklasse (15 bis 17 Jahre) mit einer 40-Schuss-Wertung war mit lediglich vier Startern sehr dünn besetzt. Platz eins bei den Jungen belegte der Nothfelder Jan Löwenstein deutlich mit 315:204 vor Niklas Witt aus Altenhasungen. Ebenso überzeugend setzte sich bei der weiblichen Jugend Franziska Platte von der Schützengilde Wolfhagen mit 334:247 gegen die Martinhagenerin Jana Schulz durch.

In der Juniorklasse A (18 bis 20 Jahre) wurde der Wolfhager Vorjahressieger Sascha Abel, der bei Meisterschaften für den SSV Sand schießt, erneut seiner Favoritenrolle gerecht. Mit 356 Ringen in der 40-Schuss-Wertung wies er souverän Christopher Müller (311) vom SSV Dörnberg sowie Johannes Fischer (289) aus Nothfelden klar in die Schranken. A-Juniorinnen-Kreismeister wurde als einzige Starterin Katrin Weishaupt vom SV Elbenberg mit 288 Ringen.

Bei den B-Junioren holte sich der Dörnberger Sandro Schmidt (336) den Titel vor dem Wolfhager Schützengilde-Duo Torben Krassowsky (331) und Kevin Rieger (318).

In der Schülerklasse Luftpistole wiederholte der Dörnberger Niklas Kesper seinen Vorjahreserfolg, er ließ den Altenhasunger Erik Müller mit 146:111 abblitzen. Ebenso deutlich setzte sich in der Jugendklasse Leon Mützel (307) aus Elbenberg gegen den Nothfelder Moritz Göb (244) durch.

In der Juniorklasse belegte der Dörnberger Jan Bents mit 342 Ringen erneut Platz eins. Gefolgt von Kevin Lehmann (296) von der Wolfhager Schützengilde und dem Altenhasunger Marcel Kleiner (201). (zih) Foto:  nh

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.