Kreismeisterschaften mit dem Luftgewehr

Ahnataler nicht zu bremsen

Kassel. Bei den Kreismeisterschaften Luftgewehr und Luftgewehr Dreistellung schoss David Beyer (Heckershausen) in der Schülerklasse mit 148 Ringen den Kreiseinzelsieg heraus. In der Jugendklasse holte sich das Wilhelmshäuser Trio Jonas Gräfe, Sebastian Dolk und Kreiseinzelsieger Seven Grabfelder (332) den Kreismannschaftssieg.

Kreismeister der Junioren A wurde der SV Heckershausen mit Christian Seifert, Alexander Sonnenberg und Kreiseinzelmeister Sebastian Sonnenberg (371), mit insgesamt 1091 Ringen, vor dem Ortsnachbar Weimar (1044). Auch die Juniorinnen vom SV Heckershausen holten mit 1116 Ringen in der Meisterbesetzung Antonia Brandl, Alicia Jakomeit und Kreiseinzelmeisterin Juniorinnen B Natascha Schönherr (384), den Kreisteamstitel nach Ahnatal.

Marvin Finis (Simmershausen) erzielte bei den Junioren B mit 377 Ringen den Kreiseinzelsieg. Mit dem Luftgewehr Dreistellung schoss in der Schülerklasse David Beyer (Heckershausen) mit 260 Ringen den Einzelsieg. Die Junioren-Teams aus Heckershausen dominierten mit den Kreissiegen der Junioren A mit Christian Seifert, Alexander Sonnenberg und Kreiseinzelmeister Sebastian Sonnenberg (281) und dem Sieg des Juniorinnenteams A mit Antonia Brandl, Alica Jakomeit und Kreissiegerin Juniorinnen B Natascha Schönherr (287). (ak)

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.