Altersrunde geht erneut an Hegelsberg

Kassel. Der letztjährige Pokalgewinner SV Hegelsberg-Vellmar (3114) gewann auch in diesem Jahr die Alterspokalrunde mit der Luftpistole im Schützenkreis 11 Kassel-Nord knapp vor dem SSV Jungfernkopf (3111). Im siebten und letzten Durchgang war es noch einmal spannend geworden, da Hegelsberg-Vellmar und Weimar nicht komplett angetreten sind.

So konnte Vizemeister Jungfernkopf mit dem Durchgangsbesten (Herren-Alt) Thomas Schirmer (186), Manfred Richter und Glenn Happe 529 Ringe erzielen. Heckershausen wurde mit 519 Ringen mit Friedemann Schönherr, Horst Willius und Udo Holzhauer Zweiter im letzten Durchgang. Bester Kreisschütze war Andreas Fleck (Weimar) mit 180,5 Ringen. (ak)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.