Bogenschießen

Jürgen Lippek ist Hessens Bester mit dem Langbogen

+
Hessenmeister: Jürgen Lippek (Böddiger) mit dem Langbogen. 

Erfolgreich war Thomas Bockhorn vom TSV Wolfershausen bei den Hessenmeisterschaften Bogen 3 D in Helsa (Landkreis Kassel). 

Der Titelverteidiger in der Disziplin „Instinktiv“ steigerte sich gegenüber dem Triumph im Vorjahr um 20 auf nun 357 Ringe.

Mit diesem Resultat hatte der Hessenmeister im Hauptfeld der Männer einen Vorsprung von 36 Zähler auf Silbermedaillengewinner Daniel Schäfer von der SG Herolz. Bockhorns Vereinskamerad Andreas Gröbner wurde Sechster mit 201 Ringen.

Hessenmeister mit dem Langbogen der Altersklasse Master wurde Jürgen Lippek vom SV Böddiger mit 338 Ringen und 48 Zählern Vorsprung vor dem ersten Verfolger. Den sechsten Platz in dieser Klasse belegte Udo Wollitzer (Wolfershausen) mit 218 Ringen.

Eine Bronzemedaille errang Michael Krüger von der BSS Neuental im Wettbewerb Langbogen der Männer mit 243 Ringen. Sein Abstand zu Gold und Silber: 59 und 19 Ringe. Fünfter der ebenfalls für die BSS Neuental startende Ole Wüst mit 129 Ringen.

Weitere Platzierungen unter den besten Zehn: Instinktiv, Damen: 5. Jadranka Madved 217, 6. Jasmin Peistlinger 211, 7. Claudia Gröbner (alle Wolfershausen) 208. Altersklasse Master: 8. Jörg Beuth (Treysa) 172. (zvk)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.