Heimische Bogenschützen bringen drei Medaillen von den Titelkämpfen mit

Gaspar holt den Landestitel

Auf dem höchsten Podest: Angela Gaspar bei der Siegerehrung. Foto: privat/nh

Wieckenberg. Erneut überaus erfolgreich haben die heimischen Bogenschützen bei den Landesmeisterschaften des niedersächsischen Sportschützenverbandes in Wieckenberg abgeschnitten. Speziell Angela Gaspar war einmal mehr nicht zu bezwingen und fügte ihrer ohnehin bereits prall gefüllten Titelsammlung einen weiteren ersten Platz hinzu.

Gaspar gelangen mit 72 Wertungspfeilen stolze 635 Ring. Da konnte keine ihrer Kontrahentinnen in der Damen-Altersklasse Compound mithalten. Gaspar wurde souverän Erste. Zwei heimische Schützen beendeten die Wettkämpfe auf dritten Plätzen. Dies gelang Iris Herpertz (Damen-Alterklasse Recurve) sowie Karl-Heinz Küster (Seniorenklasse Compound).

Sebastian Wulf belegte mit 638 Ring in der Schützenklasse Compound den starken achten Platz. Tim Abstoss wurde in seiner Klasse Elfter. Jule Köhler, die zum ersten Mal an einer Landesmeisterschaft teilnahm, schaffte es auf Platz vier. (mwa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.