Gold: Dorith Landesfeind verteidigt Titel

Carolin

babenhausen. Titelverteidigerin Carolin Landesfeind wurde ihrer Favoritenrolle gerecht. Bei der Hessischen Meisterschaft in den Feldbogendisziplinen in Babenhausen gewann die Böddigerin den Wettbewerb Compoundbogen der Frauen mit 398 Ringen und 14 Zählern Vorsprung vor ihrer Mutter Dorith. Ihre Überlegenheit beweist der große Vorsprung auf Bronzemedaillengewinnerin Claudia Fink (BSC Rüsselsheim, 368 Ringe).

Eine weitere Medaille für den SV Böddiger errang Erik Lüttmerding als Zweiter der Compoundbogen Altersklasse mit 387 Ringen. (zvk) Foto: nh

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.