Wieder einmal Stefan Ziehn bester Starter

Frankfurt. Die beste Kreisplatzierung der Hessischen Meisterschaften der Sportschützen in den Gewehr- und Pistolendisziplinen in Frankfurt erreichte Stefan Ziehn vom SV Diana Obersuhl.

Der mehrfache Kreis- und Gaumeister wurde Sechster in der olympischen Präzisionsdisziplin Freie Pistole der Männer. Es war ein zweigeteilter Wettkampf, er bestand aus der Qualifikation, in der Stefan Ziehn mit 508 Ringen den sechsten Einzelrang in diesem 50-Meter-Wettbewerb belegte. Er sicherte sich somit einen Platz unter den besten Acht im Finale. In dem Abschlussmatch überstand der Obersuhler die ersten beiden Runden, musste dann aber als Dritter mit 100,1 Ringen ausscheiden. Nur wenige Zehntel fehlten ihm zum Weiterkommen.Das war Rang sechs in der Einzelrangliste.

Florian Modenbach (Rotensee) verfehlte das Finale um 17 Zähler. Er wurde 18. mit 490 Ringen. Der amtierende Kreismeister Michael Finkler (Obersuhl) wurde 30. mit 467 Ringen. Die weiteren Kreisplatzierungen: Sportgewehr-Auflage, Seniorinnen A: 8. Gerlinde Gewehr (Hönebach) 280; Senioren A: 15. Wolfgang Willig (Lispenhausen) 285; 26. Dieter Gieseke (Mengshausen) 269. (zvk)

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.