5000-Meter-Läuferin des PSV Grün-Weiß wird Süddeutsche Meisterin

Schneider läuft voraus

+
Anna Arlt

WETZLAR. Anja Schneider vom PSV Grün-Weiß Kassel hat bei der Süddeutschen Meisterschaft der Leichtathleten in Wetzlar das Rennen über 5000 Meter der Frauen gewonnen. In 17:36,40 Minuten setzte sich die 26 Jahre alte Oberpfälzerin mit deutlichem Vorsprung gegen ihre hessischen Rivalinnen Tinka Uphoff (Frankfurt, 17:49,72) und Christina Walloch (Wiesbaden, 17:54,42) durch und bereitet sich jetzt auf die Straßenlauf-DM Mitte September in Nagold vor. In der aktuellen nordhessischen Rangliste ist das Resultat nach Simret Restle (15:28,71), Laura Hottenrott-Freitag (16:51,58) und Silke Optekamp (16:54,29) die viertschnellste Zeit.

Außer Wertung gewann Ybekal Daniel Berye (PSV) in 14:39,07 min den 5000-m-Lauf der Männer (wir berichteten).

Die technischen Wettbewerbe werden dominiert von den Athleten des SSC Vellmar. Als Neunter im Weitsprung mit 6,61 m verfehlte der noch Jugendliche Sven Eichel den Endkampf der besten Acht lediglich um zwei Zentimeter und war zwei Stunden später als Dreisprung-Sechster mit 13,85 m der beste Hesse dieser Disziplin. Als Elfter im Weitsprung mit 6,36 verkaufte sich Christopher Hödl unter Wert.

Weiter in Form ist die ebenfalls hochgemeldete und noch der Jugend angehörende Malin Brietzke und bestätigte als Fünfte im Weitsprung mit 5,64 und mehr noch als Sechste im Dreisprung mit 11,62 m ihre Zugehörigkeit zu den Top-Drei der U 20 in Hessen.

Anna Arlt (Vollmarshausen/ESV Jahn Treysa) stand im Hammerwerfen der Frauen gemeinsam mit der Olympia-Fünften Kathrin Klaas (Frankfurt) im Wurfring und holte als Vierte mit 51,10 m eine optimale Platzierung heraus.

Im Stabhochsprung der Jungen U 18 schwang sich Jascha Riedinger (Wellerode/SSC Bad Sooden-Allendorf) erstmals über 4,00 m und war als Sechster hinter Fabian Christ (LGE Frankfurt) zweitbester Hesse.

Noch besser stand Carolin Klupsch (SSC Vellmar) da und belegte im Hochsprung der Altersklasse U 18 mit überquerten 1,66 m gemeinsam mit Anne Klebsch (Ötigheim) den zweiten Rang. Im Vorlauf über 200 Meter verfehlte die 15-Jährige in 26,62 Sekunden das Finale lediglich um 28 Hundertstel.

Nicht ihre Normalform erreichten dagegen Charlotte Bomert (SSC) im Vorlauf über 100 m Hürden (16,18 s) sowie Theresa Klimpel (SSC) als 14. im Kugelstoßen mit 10,77 m. (zct) 4 Fotos:  zct

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.