Mehr als 1000 Starts

173 Medaillen für Gastgeber SG ACT/Baunatal

+
Ganz in ihrem Element: Phil Riemenschneider (von links), Nico Brodka, Lilly Leck und Artur von Horn von der SG ACT/Baunatal gehörten bei den Schwimmwettkämpfen im AquaPark zu den Medaillensammlern. 

123 Schwimmerinnen und Schwimmer aus 15 Vereinen starteten beim Baunataler Schüler- und Jugend-Schwimmwettkampf. Erfolgreichster Klub war der sächsiche SSV Freiberg mit 178 Medaillen knapp vor Gastgeber SG ACT/Baunatal mit 173.

196 Rennen mit 1079 Einzel- und 13 Staffelstarts wurden geschwommen und in den verschiedenen Wertungen 277 erste Plätze vergeben. 41 Schwimmer mussten aufgrund von Regelverstößen disqualifiziert werden.

Erfolgreichste nordhessische Teilnehmer waren Jan Lukas Beckmann und Saskia Reuter von der SG ACT/Baunatal, die die punktbesten Leistungen erzielten. 84 Goldmedaillen gingen an Aktive des SSV Freiberg.

Von den 79 Goldmedaillen der Baunataler gingen 13 an Lilly Leck (Jahrgang 2009), acht an Jan Lukas Beckmann, sieben an Alexander Nikitin (Jg. 2006) und Saskia Reuter. Sechsmal Gold gewann Carl Hildebrandt (2002), fünfmal waren Laura Jacob (2003) und Nico Brodka (2008) erfolgreich. Je vier erste Ränge holten Emma Wölk (2005) und Mathis Teichert (2005).

Für die SG Hessen Kassel war Aaron Samuel Schäffer (2007) mit achtmal Gold der erfolgreichste Teilnehmer.

Im jüngsten Jahrgang – bei den Achtjährigen – überzeugten Oliver Lottis und Lia Rüppel von der SG ACT/Baunatal (Rotenburg) mit vier bzw. drei Medaillen.

Bei den Neunjährigen dominierten Valentina Scheurell vom Kasseler SV und Luisa von Horn von der SG ACT/Baunatal mit je fünf Medaillen.

Bei den Zehnjährigen überzeugten Lina Dente (SG Chattengau), Jakob Fischer (TV Heringen), Cleo Schmidt (SG Hessen Kassel) sowie Greta Most und Nick Haßenpflug (SG ACT/Baunatal) mit vier und mehr Platzierungen unter den ersten Drei ihr Können beweisen.

Von den vier Staffelentscheidungen gewannen drei die Gäste vom SSV Freiberg und eine die Gastgeber.

Die „Alten Herren“ der SG ACT/Baunatal siegten über 4x100 Meter Lagen in der Besetzung Jan Lukas Beckmann, Alexander Nikitin, Carl Hildebrandt und Adrian Fiegehenn souverän vor drei Freiberger Mannschaften. Die Frauenstaffel der SG ACT/Baunatal mit Laura Jacob, Emma Wölk, Marlene Most und Saskia Reuter musste sich über 4x100 Meter Freistil Freiberg geschlagen geben.  red

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.