1. Startseite
  2. Sport
  3. Regionalsport

Wer will im Elfmeterschießen gegen einen Bayern-Torhüter antreten?

Erstellt:

Von: Thorsten Spohr

Kommentare

Könner vom Punkt gesucht: Beim Spiel der Bayern Legenden in Allendorf dürfen in der Halbzeit sechs Fußballer in einem Elfmeterschießen gegen einen Bayern-Torhüter antreten. archi
Könner vom Punkt gesucht: Beim Spiel der Bayern Legenden in Allendorf dürfen in der Halbzeit sechs Fußballer in einem Elfmeterschießen gegen einen Bayern-Torhüter antreten. archi © imago/ActionPictures

Eine besondere Aktion gibt es beim Gastspiel der Bayern-Legends am 20. August in Allendorf/Eder: In der Halbzeitpause gibt es ein Elfmeterschießen gegen einen Torhüter der Münchener. Die HNA und der FC Ederbergland vergeben dafür sechs Startplätze.

Allendorf-Eder – Einmal einen Elfmeter gegen einen Torhüter des deutschen Fußball-Rekordmeisters Bayern München verwandeln. Beim Gastspiel der Bayern-Legends am Samstag, 20. August, in Allendorf-Eder, kann dieser Traum wahr werden: Die Sportredaktionen der Frankenberger Allgemeinen und der Waldeckischen Landeszeitung verlosen Startplätze für eine besondere Aktion: Insgesamt sechs Schützen können bei einem Elfmeterschießen gegen einen Torhüter der Bayern antreten.

Die Aktion soll in der Halbzeitpause des Spiels der Bayern-Legenden gegen eine Traditionsmannschaft des FC Ederbergland stattfinden. Jeder Schütze kann sich drei Mal vom Punkt beweisen. Das Ganze soll sich auch lohnen: Alle Teilnehmer sollen auch ein kleines Erinnerungsgeschenk erhalten und natürlich erhalten die sechs Elfmeterschützen auch freien Eintritt zum Spiel in Allendorf.

Wie Sie Teilnehmen können? Ganz einfach: Schicken Sie uns eine E-Mail an die Adresse sport-wafk@hna.de und erklären Sie uns mit ein, zwei Sätzen, warum gerade Sie gegen einen Bayern-Torhüter vom Elfmeterpunkt aus antreten sollten. Ihre Erklärung muss nicht bierernst sein, sondern darf gerne auch originell sein. Und natürlich müssen Sie kein Bayern-Fan sein, vielleicht wollen Sie ja auch als Fan einer anderen Mannschaft einmal Ihr ganz persönliches Erfolgserlebnis gegen die Bayern feiern.

Einsendeschluss für die Bewerbung ist der kommende Montag, 8. August. Anschließend wählen wir aus allen Einsendungen gemeinsam mit einem Vertreter des FC Ederbergland die sechs Teilnehmer für das Elfmeterschießen aus.

Welcher Bayern-Torhüter bei der Halbzeitaktion zwischen den Pfosten stehen wird, steht noch nicht fest. Im Kader der Legenden steht beispielsweise mit Raimond Aumann ein Keeper der 80er und 90er, der mit München sechs Deutsche Meisterschaften feierte.

Nach dem Wettbewerb wird es für die Teilnehmer noch ein gemeinsames Foto mit dem Bayern-Torhüter geben, auf dem auch Berni zu sehen sein wird: Das Maskottchen der Bayern hat nämlich auch seinen Besuch in Allendorf angekündigt und wird die Zuschauer vor Ort unterhalten.

Auch Berni wird nach Allendof kommen: das Bayern-Maskottchen – hier zusammen mit Thomas Müller.
Auch Berni wird nach Allendof kommen: das Bayern-Maskottchen – hier zusammen mit Thomas Müller. © dpa

„Spiel, Spaß und das Erlebnis sollen an dem Nachmittag im Vordergrund stehen. Da passt diese Aktion wunderbar dazu“, freut sich Heinfried Horsel, Vorsitzender des FCE. „Und natürlich sind wir gespannt, wer aus unserem Landkreis einen Bayern-Torhüter vom Punkt bezwingen kann.“

Mit dem Kartenvorverkauf sind die Verantwortlichen bislang zufrieden. Mehr als 1000 Tickets sind schon verkauft worden. „Genug Kapazitäten sind auf jeden Fall noch vorhanden“, sagt Horsel, der mit seinen Mitstreitern auf bis zu 4000 Fans in Allendorf hofft.

Karten im Vorverkauf

Karten für das Spiel der Bayern-Legends am 20. August sind in folgenden Vorverkaufsstellen erhältlich: Sparkasse Battenberg in Battenberg und Allendorf, Frankenberger Bank in Frankenberg und Allendorf, Viessmann-Niederlassung in Frankenberg und SVA-Sportalm. Tickets können auch per E-Mail unter fab.briel@fcederbergland.de bestellt werden. Die Karten kosten im Vorverkauf 12 Euro (Tageskasse 15), Kinder und Jugendliche bis 15 Jahre zahlen 5 Euro. Kinder bis 7 Jahre haben freien Eintritt.

Auch interessant

Kommentare