1. Startseite
  2. Sport
  3. Regionalsport

SG Neuenstein ist Kreismeister im Futsal

Erstellt:

Kommentare

Zwölf Mannschaften haben sich am Wochenende in der Großsporthalle Obersuhl für die Endrunde der Futsal-Kreismeisterschaften qualifiziert, die am Sonntag, 22. Januar stattfindet.
Spielertrainer Christian Pfeiffer (in Weiß) ist mit der SG Neuenstein Kreismeister im Futsal geworden. © Stefan Kost-Siepl

Die SG Neuenstein hat sich am Sonntag in Obersuhl den Titel des Futsal-Kreismeisters gesichert. Aron Leiding schoss den Kreisoberliga-Tabellenführer 13 Sekunden vor dem Abpfiff zum 1:0-Sieg im ausgeglichenen und spannenden Finale gegen Rotenburg/Lispenhausen I. Neuenstein folgt damit auf Niederaula/Kerspenhausen.

Obersuhl - Dritter wurde die SG Gudegrund, die sich im kleinen Finale im Siebenmeterschießen – darauf hatten sich beide Teams verständigt – mit 3:2 gegen Niederjossa/Breitenbach durchsetzte.

Souverän ist der 1. FC Heinebach am Samstagabend in der Obersuhler Großsporthalle zum Titel bei den Altherren-Kreismeisterschaften marschiert. Im Finale besiegte Heinebach die SG Niederjossa/Niederaula mit 1:0 und gewann zuvor jede Partie zu null.

Die FSG Raßdorf/Bosserode II jubelte bei den Frauen-Futsal-Hallenkreismeisterschaften. Die FSG gewann die Endrunden-Gruppe in Obersuhl mit einem Punkt Vorsprung auf Titelverteidiger SC Lispenhausen. (hex)

Auch interessant

Kommentare