Fußball-Kreisoberligist verpflichtet nächste Verstärkung

Niederaula/Kerspenhausen: Jan Ullrich kehrt zurück

Jan Ullrich, Fußballer der SG Niederaula/Kerspenhausen.
+
Jan Ullrich kehrt zur SG Niederaula/Kerspenhausen zurück.

Die SG Niederaula/Kerspenhausen freut sich über die Zusage von Jan Ullrich. Der 22-jährige Stürmer kommt vom Fußball-Verbandsligisten SV Adler Weidenhausen.

Niederaula - „Ich wäre gerne noch ein Jahr in Weidenhausen geblieben. Es ist jetzt aber an der Zeit, in Niederaula was aufzubauen und für mich war klar, dass ich irgendwann zurückkomme“, sagt Ullrich, dessen Vater Frank das Team künftig zusammen mit Felix Bodes trainiert. Beim Fußball-Kreisoberligisten spielt er wieder mit einigen Kumpels, mit denen er ein Großteil der Juniorenzeit beim JFV Aulatal kickte und in die A-Junioren-Verbandsliga aufstieg.

Auch für die Senioren der SGN lief Ullrich bereits auf, sammelte dann höherklassige Erfahrungen beim SV Steinbach in der Hessenliga und zuletzt bei den Adlern in Weidenhausen. „Ich war ja nie so richtig weg“, sagt Ullrich. Im vergangenen Jahr hat er zum Beispiel mit seinem Kumpel Dominik Orth die Würstchenbude im Stadion Am Hattenberg in Niederaula gestrichen. Ullrich ist nach Lukas Gemming, Vincent Bernt und Nikolaj Shustikov der vierte Neuzugang.  hb

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.