1. Startseite
  2. Sport
  3. Regionalsport

SG Schenklengsfeld gewinnt nach Krimi 4:3

Erstellt:

Kommentare

Die Fußballer der SG Schenklengsfeld/Rotensee/Wippershain haben sich im Spiel der Kreisliga A2 knapp mit 4:3 gegen Wölf durchgesetzt. Routinier Christian Winter traf dreimal.

Die Fußballer der SG Schenklengsfeld/Rotensee/Wippershain haben sich im Spiel der Kreisliga A2 knapp mit 4:3 gegen Wölf durchgesetzt. Routinier Christian Winter traf dreimal.
1 / 30Die Fußballer der SG Schenklengsfeld/Rotensee/Wippershain haben sich im Spiel der Kreisliga A2 knapp mit 4:3 gegen Wölf durchgesetzt. Routinier Christian Winter traf dreimal. © Friedhelm Eyert
Die Fußballer der SG Schenklengsfeld/Rotensee/Wippershain haben sich im Spiel der Kreisliga A2 knapp mit 4:3 gegen Wölf durchgesetzt. Routinier Christian Winter traf dreimal.
2 / 30Die Fußballer der SG Schenklengsfeld/Rotensee/Wippershain haben sich im Spiel der Kreisliga A2 knapp mit 4:3 gegen Wölf durchgesetzt. Routinier Christian Winter traf dreimal. © Friedhelm Eyert
Die Fußballer der SG Schenklengsfeld/Rotensee/Wippershain haben sich im Spiel der Kreisliga A2 knapp mit 4:3 gegen Wölf durchgesetzt. Routinier Christian Winter traf dreimal.
3 / 30Die Fußballer der SG Schenklengsfeld/Rotensee/Wippershain haben sich im Spiel der Kreisliga A2 knapp mit 4:3 gegen Wölf durchgesetzt. Routinier Christian Winter traf dreimal. © Friedhelm Eyert
Die Fußballer der SG Schenklengsfeld/Rotensee/Wippershain haben sich im Spiel der Kreisliga A2 knapp mit 4:3 gegen Wölf durchgesetzt. Routinier Christian Winter traf dreimal.
4 / 30Die Fußballer der SG Schenklengsfeld/Rotensee/Wippershain haben sich im Spiel der Kreisliga A2 knapp mit 4:3 gegen Wölf durchgesetzt. Routinier Christian Winter traf dreimal. © Friedhelm Eyert
Die Fußballer der SG Schenklengsfeld/Rotensee/Wippershain haben sich im Spiel der Kreisliga A2 knapp mit 4:3 gegen Wölf durchgesetzt. Routinier Christian Winter traf dreimal.
5 / 30Die Fußballer der SG Schenklengsfeld/Rotensee/Wippershain haben sich im Spiel der Kreisliga A2 knapp mit 4:3 gegen Wölf durchgesetzt. Routinier Christian Winter traf dreimal. © Friedhelm Eyert
Die Fußballer der SG Schenklengsfeld/Rotensee/Wippershain haben sich im Spiel der Kreisliga A2 knapp mit 4:3 gegen Wölf durchgesetzt. Routinier Christian Winter traf dreimal.
6 / 30Die Fußballer der SG Schenklengsfeld/Rotensee/Wippershain haben sich im Spiel der Kreisliga A2 knapp mit 4:3 gegen Wölf durchgesetzt. Routinier Christian Winter traf dreimal. © Friedhelm Eyert
Die Fußballer der SG Schenklengsfeld/Rotensee/Wippershain haben sich im Spiel der Kreisliga A2 knapp mit 4:3 gegen Wölf durchgesetzt. Routinier Christian Winter traf dreimal.
7 / 30Die Fußballer der SG Schenklengsfeld/Rotensee/Wippershain haben sich im Spiel der Kreisliga A2 knapp mit 4:3 gegen Wölf durchgesetzt. Routinier Christian Winter traf dreimal. © Friedhelm Eyert
Die Fußballer der SG Schenklengsfeld/Rotensee/Wippershain haben sich im Spiel der Kreisliga A2 knapp mit 4:3 gegen Wölf durchgesetzt. Routinier Christian Winter traf dreimal.
8 / 30Die Fußballer der SG Schenklengsfeld/Rotensee/Wippershain haben sich im Spiel der Kreisliga A2 knapp mit 4:3 gegen Wölf durchgesetzt. Routinier Christian Winter traf dreimal. © Friedhelm Eyert
Die Fußballer der SG Schenklengsfeld/Rotensee/Wippershain haben sich im Spiel der Kreisliga A2 knapp mit 4:3 gegen Wölf durchgesetzt. Routinier Christian Winter traf dreimal.
9 / 30Die Fußballer der SG Schenklengsfeld/Rotensee/Wippershain haben sich im Spiel der Kreisliga A2 knapp mit 4:3 gegen Wölf durchgesetzt. Routinier Christian Winter traf dreimal. © Friedhelm Eyert
Die Fußballer der SG Schenklengsfeld/Rotensee/Wippershain haben sich im Spiel der Kreisliga A2 knapp mit 4:3 gegen Wölf durchgesetzt. Routinier Christian Winter traf dreimal.
10 / 30Die Fußballer der SG Schenklengsfeld/Rotensee/Wippershain haben sich im Spiel der Kreisliga A2 knapp mit 4:3 gegen Wölf durchgesetzt. Routinier Christian Winter traf dreimal. © Friedhelm Eyert
Die Fußballer der SG Schenklengsfeld/Rotensee/Wippershain haben sich im Spiel der Kreisliga A2 knapp mit 4:3 gegen Wölf durchgesetzt. Routinier Christian Winter traf dreimal.
11 / 30Die Fußballer der SG Schenklengsfeld/Rotensee/Wippershain haben sich im Spiel der Kreisliga A2 knapp mit 4:3 gegen Wölf durchgesetzt. Routinier Christian Winter traf dreimal. © Friedhelm Eyert
Die Fußballer der SG Schenklengsfeld/Rotensee/Wippershain haben sich im Spiel der Kreisliga A2 knapp mit 4:3 gegen Wölf durchgesetzt. Routinier Christian Winter traf dreimal.
12 / 30Die Fußballer der SG Schenklengsfeld/Rotensee/Wippershain haben sich im Spiel der Kreisliga A2 knapp mit 4:3 gegen Wölf durchgesetzt. Routinier Christian Winter traf dreimal. © Friedhelm Eyert
Die Fußballer der SG Schenklengsfeld/Rotensee/Wippershain haben sich im Spiel der Kreisliga A2 knapp mit 4:3 gegen Wölf durchgesetzt. Routinier Christian Winter traf dreimal.
13 / 30Die Fußballer der SG Schenklengsfeld/Rotensee/Wippershain haben sich im Spiel der Kreisliga A2 knapp mit 4:3 gegen Wölf durchgesetzt. Routinier Christian Winter traf dreimal. © Friedhelm Eyert
Die Fußballer der SG Schenklengsfeld/Rotensee/Wippershain haben sich im Spiel der Kreisliga A2 knapp mit 4:3 gegen Wölf durchgesetzt. Routinier Christian Winter traf dreimal.
14 / 30Die Fußballer der SG Schenklengsfeld/Rotensee/Wippershain haben sich im Spiel der Kreisliga A2 knapp mit 4:3 gegen Wölf durchgesetzt. Routinier Christian Winter traf dreimal. © Friedhelm Eyert
Die Fußballer der SG Schenklengsfeld/Rotensee/Wippershain haben sich im Spiel der Kreisliga A2 knapp mit 4:3 gegen Wölf durchgesetzt. Routinier Christian Winter traf dreimal.
15 / 30Die Fußballer der SG Schenklengsfeld/Rotensee/Wippershain haben sich im Spiel der Kreisliga A2 knapp mit 4:3 gegen Wölf durchgesetzt. Routinier Christian Winter traf dreimal. © Friedhelm Eyert
Die Fußballer der SG Schenklengsfeld/Rotensee/Wippershain haben sich im Spiel der Kreisliga A2 knapp mit 4:3 gegen Wölf durchgesetzt. Routinier Christian Winter traf dreimal.
16 / 30Die Fußballer der SG Schenklengsfeld/Rotensee/Wippershain haben sich im Spiel der Kreisliga A2 knapp mit 4:3 gegen Wölf durchgesetzt. Routinier Christian Winter traf dreimal. © Friedhelm Eyert
Die Fußballer der SG Schenklengsfeld/Rotensee/Wippershain haben sich im Spiel der Kreisliga A2 knapp mit 4:3 gegen Wölf durchgesetzt. Routinier Christian Winter traf dreimal.
17 / 30Die Fußballer der SG Schenklengsfeld/Rotensee/Wippershain haben sich im Spiel der Kreisliga A2 knapp mit 4:3 gegen Wölf durchgesetzt. Routinier Christian Winter traf dreimal. © Friedhelm Eyert
Die Fußballer der SG Schenklengsfeld/Rotensee/Wippershain haben sich im Spiel der Kreisliga A2 knapp mit 4:3 gegen Wölf durchgesetzt. Routinier Christian Winter traf dreimal.
18 / 30Die Fußballer der SG Schenklengsfeld/Rotensee/Wippershain haben sich im Spiel der Kreisliga A2 knapp mit 4:3 gegen Wölf durchgesetzt. Routinier Christian Winter traf dreimal. © Friedhelm Eyert
Die Fußballer der SG Schenklengsfeld/Rotensee/Wippershain haben sich im Spiel der Kreisliga A2 knapp mit 4:3 gegen Wölf durchgesetzt. Routinier Christian Winter traf dreimal.
19 / 30Die Fußballer der SG Schenklengsfeld/Rotensee/Wippershain haben sich im Spiel der Kreisliga A2 knapp mit 4:3 gegen Wölf durchgesetzt. Routinier Christian Winter traf dreimal. © Friedhelm Eyert
Die Fußballer der SG Schenklengsfeld/Rotensee/Wippershain haben sich im Spiel der Kreisliga A2 knapp mit 4:3 gegen Wölf durchgesetzt. Routinier Christian Winter traf dreimal.
20 / 30Die Fußballer der SG Schenklengsfeld/Rotensee/Wippershain haben sich im Spiel der Kreisliga A2 knapp mit 4:3 gegen Wölf durchgesetzt. Routinier Christian Winter traf dreimal. © Friedhelm Eyert
Die Fußballer der SG Schenklengsfeld/Rotensee/Wippershain haben sich im Spiel der Kreisliga A2 knapp mit 4:3 gegen Wölf durchgesetzt. Routinier Christian Winter traf dreimal.
21 / 30Die Fußballer der SG Schenklengsfeld/Rotensee/Wippershain haben sich im Spiel der Kreisliga A2 knapp mit 4:3 gegen Wölf durchgesetzt. Routinier Christian Winter traf dreimal. © Friedhelm Eyert
Die Fußballer der SG Schenklengsfeld/Rotensee/Wippershain haben sich im Spiel der Kreisliga A2 knapp mit 4:3 gegen Wölf durchgesetzt. Routinier Christian Winter traf dreimal.
22 / 30Die Fußballer der SG Schenklengsfeld/Rotensee/Wippershain haben sich im Spiel der Kreisliga A2 knapp mit 4:3 gegen Wölf durchgesetzt. Routinier Christian Winter traf dreimal. © Friedhelm Eyert
Die Fußballer der SG Schenklengsfeld/Rotensee/Wippershain haben sich im Spiel der Kreisliga A2 knapp mit 4:3 gegen Wölf durchgesetzt. Routinier Christian Winter traf dreimal.
23 / 30Die Fußballer der SG Schenklengsfeld/Rotensee/Wippershain haben sich im Spiel der Kreisliga A2 knapp mit 4:3 gegen Wölf durchgesetzt. Routinier Christian Winter traf dreimal. © Friedhelm Eyert
Die Fußballer der SG Schenklengsfeld/Rotensee/Wippershain haben sich im Spiel der Kreisliga A2 knapp mit 4:3 gegen Wölf durchgesetzt. Routinier Christian Winter traf dreimal.
24 / 30Die Fußballer der SG Schenklengsfeld/Rotensee/Wippershain haben sich im Spiel der Kreisliga A2 knapp mit 4:3 gegen Wölf durchgesetzt. Routinier Christian Winter traf dreimal. © Friedhelm Eyert
Die Fußballer der SG Schenklengsfeld/Rotensee/Wippershain haben sich im Spiel der Kreisliga A2 knapp mit 4:3 gegen Wölf durchgesetzt. Routinier Christian Winter traf dreimal.
25 / 30Die Fußballer der SG Schenklengsfeld/Rotensee/Wippershain haben sich im Spiel der Kreisliga A2 knapp mit 4:3 gegen Wölf durchgesetzt. Routinier Christian Winter traf dreimal. © Friedhelm Eyert
Die Fußballer der SG Schenklengsfeld/Rotensee/Wippershain haben sich im Spiel der Kreisliga A2 knapp mit 4:3 gegen Wölf durchgesetzt. Routinier Christian Winter traf dreimal.
26 / 30Die Fußballer der SG Schenklengsfeld/Rotensee/Wippershain haben sich im Spiel der Kreisliga A2 knapp mit 4:3 gegen Wölf durchgesetzt. Routinier Christian Winter traf dreimal. © Friedhelm Eyert
Die Fußballer der SG Schenklengsfeld/Rotensee/Wippershain haben sich im Spiel der Kreisliga A2 knapp mit 4:3 gegen Wölf durchgesetzt. Routinier Christian Winter traf dreimal.
27 / 30Die Fußballer der SG Schenklengsfeld/Rotensee/Wippershain haben sich im Spiel der Kreisliga A2 knapp mit 4:3 gegen Wölf durchgesetzt. Routinier Christian Winter traf dreimal. © Friedhelm Eyert
Die Fußballer der SG Schenklengsfeld/Rotensee/Wippershain haben sich im Spiel der Kreisliga A2 knapp mit 4:3 gegen Wölf durchgesetzt. Routinier Christian Winter traf dreimal.
28 / 30Die Fußballer der SG Schenklengsfeld/Rotensee/Wippershain haben sich im Spiel der Kreisliga A2 knapp mit 4:3 gegen Wölf durchgesetzt. Routinier Christian Winter traf dreimal. © Friedhelm Eyert
Die Fußballer der SG Schenklengsfeld/Rotensee/Wippershain haben sich im Spiel der Kreisliga A2 knapp mit 4:3 gegen Wölf durchgesetzt. Routinier Christian Winter traf dreimal.
29 / 30Die Fußballer der SG Schenklengsfeld/Rotensee/Wippershain haben sich im Spiel der Kreisliga A2 knapp mit 4:3 gegen Wölf durchgesetzt. Routinier Christian Winter traf dreimal. © Friedhelm Eyert
Die Fußballer der SG Schenklengsfeld/Rotensee/Wippershain haben sich im Spiel der Kreisliga A2 knapp mit 4:3 gegen Wölf durchgesetzt. Routinier Christian Winter traf dreimal.
30 / 30Die Fußballer der SG Schenklengsfeld/Rotensee/Wippershain haben sich im Spiel der Kreisliga A2 knapp mit 4:3 gegen Wölf durchgesetzt. Routinier Christian Winter traf dreimal. © Friedhelm Eyert

Auch interessant

Kommentare