Fußball-Oberliga

1:0-Auswärtssieg! SVG Göttingen jubelt nach Hehns Volley-Hammer

Richard Hehn sorgte für den zweiten Auswärts-Dreier der SVG
+
Richard Hehn sorgte für den zweiten Auswärts-Dreier der SVG

Überraschender Achtungserfolg für die SVG Göttingen! Beim SV Ramlingen/Ehlershausen, der die Meisterrunde in der Fußball-Oberliga schon sicher hat, kam die Mannschaft von Trainer Dennis Erkner zu einem unerwarteten 1:0 (0:0)-Sieg.

Ehlershausen – Richard Hehn war in der 68. Minute mit einem fulminanten Volleyschuss aus 18 Metern erfolgreich.

In der Tabelle bringt der zweite Auswärtssieg den Göttingern jedoch nichts. In die Abstiegsrunde wird er nicht mit übernommen. Zumindest konnten die Schwarz-Weißen mit diesem Dreier aber weiteres Selbstvertrauen tanken für die Ende November anstehenden wichtigen Partien gegen Tündern und Northeim.

„Dieser Sieg tut uns soooo gut“, schwärmte SVG-Vize Thorsten Tunkel von der „überragenden Einstellung“ der SVG-Akteure. „Diesen Sieg haben wir uns hart erarbeitet und hatten endlich auch das nötige Spielglück.“

Die erste Hälfte auf dem kleinen und engen Ramlinger Platz verlief unspektakulär und eher chancenarm. Die beste Möglichkeit hatte noch die SVG mit einem gut getimeten Freistoß von Mittelfeldmann Florian Evers aus etwa 18 Metern, den RSE-Torwart Marcel Maluck prächtig parierte. In der Abwehr stand die Erkner-Elf sicher und ließ fast nichts zu. Und auch Torhüter Omar Younes wurde so gut wie gar nicht ernsthaft geprüft. In zwei, drei Szenen hatte der Syrer aber auch etwas Glück. Weitere aussichtsreiche Torgelegenheiten waren jedoch auch für die Schwarz-Weißen eher rar gesät. Nach einer Ecke von rechts zog Richard Hehn aus rund 18 Metern volley ab und der Ball schlug unhaltbar für RSE-Keeper Maluck links oben ein. In der Schlussphase drängte Ramlingen auf den Ausgleich, doch die Göttinger bewahrten in der Abwehr kühlen Kopf und brachten das 1:0 über die Zeit.

SVG: Younes - Fischer, Hofmann (50. Möllers), Kern, Ernst, Krenzek - Al Debek, Hehn - Evers (94. Ismail), Deliduman (88. Westfal) - Kopp (90. Hooge).

SR: Weinkauf - Z.: 150.

Tor: 0:1 Hehn (68.). (haz/gsd)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.