Generals vor dem letzten Heimspiel

Matthias Schmücker

Göttingen. Finale in der American Football-Oberliga: Im letzten Vorrunden-Heimspiel („regular season“) dieser Saison treffen die Göttingen Generals auf die Blue Wings aus Wolfsburg. Kick-off ist am Sonntag um 15 Uhr im Maschpark.

Die Umstände scheinen aber nicht die allerbesten zu sein. Am Mittwochabend kam Trainer Matthias Schmücker auf den A-Platz im Maschpark und war selbst erstaunt, wie wenige Spieler sich zum Training versammelt hatten. „Bisschen mager“, meinte selbst der Generals-Coach. So tummelten sich lediglich 15 Spieler auf dem Platz und übten Anspiele und Trick-Übergaben des Balles an die Running backs. Bleibt abzuwarten, wie viele am Sonntag gegen Wolfsburgs „Blaue Flügel“ auflaufen werden.

Unverständnis herrscht bei den Generals immer noch darüber, dass die im Juli wegen Regens abgesagte Partie gegen den 1. FFC Braunschweig II nicht neu angesetzt wurde. Die Neu-Austragung scheiterte an Termin-, Schiedsrichter- und Platzproblemen. Auch ein Tausch des Heimrechts scheiterte letzten Endes.

Paradox: In den Playoffs könnten die Generals eventuell doch noch einmal auf die Braunschweiger treffen. Im Halbfinale dürfte der Nord-Zweite jedoch erstmal auf die Hamburg Black Swans als Gegner treffen. (haz/gsd) Foto: nh

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.